GPS-Uhr Test und Vergleich



Bushnell Neo-X Golf GPS Uhr

Bushnell-NeoX-GPS-Golfuhr

Neu: BushnellNeo-X GPS-Golfuhr (Foto: Bushnell)

Mit der Neo-X Golf GPS-Uhr präsentiert Bushnell den Nachfolger der Neo+ Golfuhr, die neue Neo-X wurde im Vergleich zum Vorgänger in mehreren Punkten verbessert:

  • Die Größe und das Gewicht der Neo-X wurde deutlich verringert, damit ist die Bushnell Neo-X im Moment die  leichteste Golf-GPS Uhr auf dem Markt
  • Die Daten von 30000 Golfplätzen sind vorinstalliert (Neo+: 25000), zum Vergleich die Garmin Approach S2: 30000.
  • Akkulaufzeit: 16 Stunden im GPS-Betrieb, dies ist ausreichend für 3 x 18-Loch Runden.
  • Auf dem Platz zeigt die Bushnell Neo-X Golf GPS-Uhr
  • Automatische Locherkennung: Sobald ein Loch erreicht wird, wechselt die Bushnell Neo-X selbstständig zum nächsten Loch, die jeweils aktuelle Spielbahn wird angezeigt. Die Bedienung der GPS-Golfuhr wurde somit erheblich vereinfacht. Theoretisch kann man somit eine komplette Runde spielen ohne die Uhr einen Knopf zu drücken.
  • Schlagweite auf Knopfdruck: Die GPS-Golfuhr verfügt über einen extra Knopf zum Messen der Schlagweite auf dem Green.
  • Die Bushnell NEO-X zeigt mit einem Knopfdruck auf dem Platz die Abstände zu Anfang, Ende und Mitte  auf dem dem Platz, zudem werden besondere Hindernisse angezeigt.
  • Vor allem das Design der neuen Neo-X wurde deutlich überarbeitet, im Vergleich zur „alten“ Neo+ Golfuhr ist die Uhr erheblich leichter und schlanker geworden und wirkt dadurch jetzt sehr schick und hochwertig.

Zunächst wird die Uhr in den USA erhältlich sein, wann die Neo-X in Deutschland in die Läden kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.
Der Preis der Bushnell Neo-X wird voraussichtlich bei 199€ liegen.

Fazit zur Bushnell Neo-X

Die Neo-X von Bushnell überzeugt. Konsequent wurde die Neo+ Golf GPS-Uhr in Bezug auf Größe, Qualität und Bedienkonzept verbessert und an die Bedürfnisse auf dem Green angepasst.

Schreibe ein Feedback!




* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.