GPS-Uhr Test und Vergleich



Crane GPS-Uhr bei Aldi Süd ab 17.6.2013

Bei Aldi-Süd gibt es ab heute eine GPS-Uhr für 79,95€ im Angebot. Der GPS-Uhr liegt ein Pulsgurt zur Herzfrequenzmessung sowie eine Fahrradhalterung bei.

Die Aldi GPS-Uhr: (Foto: Aldi)

Die Aldi GPS-Uhr: (Foto: Aldi Süd)

  • Die GPS-Uhr verfügt über 5 versch. Trainingsprofile: Laufen, Radfahren, Wandern, Segeln, Allgemein
  • Funktionen: (GPS-)Uhrzeit (Datum, Timer, Alarm), Workout, Navigation
  • Es können unterschiedliche Profile angelegt werden
  • Herzfrequenzmessung mittels Soft-Brustgurt
  • Es können Routen am PC erstellt werden und zur Navigation auf die GPS-Uhr geladen werden
  • Kompass (elektronisch)
  • Displaybeleuchtung mit Nachtmodus
  • „lange Batterielebensdauer“ bei GPS-Empfang – leider wird die genaue Batterielaufzeit nicht angegeben
  • Der Datendownload geschieht mittels USB-Kabel
  • Als Zubehör liegt eine Fahrradhalterung bei, diese muss bei anderen Herstellern teuer zugekauft werden
  • Die Garantie der Aldi GPS-Uhr ist mit 3 Jahren sehr lange bemessen

Eventuelle Nachteile der Aldi GPS-Uhr

  • Vermutlich funktioniert die Datenauswertung mit der Software “GPS Master”. Diese reicht vom Funktionsumfang vermutlich nicht an Analyseportale wie z.B. Garmin Connect oder Suunto Movescount heran.
  • Die GPS-Uhr ist nicht wasserdicht, vermutlich  ist die Uhr nur gegen Spritzwasser geschützt

Fazit zur Aldi GPS-Uhr

Mit einem Preis von 79,90€ ist die Crane /Aldi Süd GPS-Uhr kaum zu unterbieten. Vor allem der Soft-Brustgurt (Kosten bei Garmin / Suunto: ca. 50€) und die Fahrradhalterung (Kosten bei der Konkurrenz: ca. 20€) sind wertvolles Zubehör, dass sonst teuer zugekauft werden muss! Wer auf der Suche nach einer günstigen GPS-Uhr ist, macht mit der Aldi Süd GPS-Uhr sicher nichts falsch!

Hier gibt es weitere Informationen zur Uhr auf der Aldi-Seite. Unser Tipp: Zuschlagen!

Eure Bewertung zur Aldi GPS-Sportuhr

Bewertet die GPS-Uhr und teilt eure Erfahrungen in den Kommentaren!

[ratings]

Feedbacks zu Crane GPS-Uhr bei Aldi Süd ab 17.6.2013:

Abonniere unseren RSS Feed oder setze einen Trackback zu diesem Thema.
  • Johannes S. sagt:

    Gibt es schon Erfahrungen zur ALdi-Süd GPS-Uhr? Lohnt sich die Uhr?

  • joker sagt:

    Hallo – Erste Erfahrungen: Läuft gut – mit dem Brustgurt hatte ich auch keine Probleme.
    Achtung: Beim Einlegen der Brustgurt Batterie aufpassen, dass +- und – Pol nicht auf der gleichen Batterieseite aufliegen – ist so konstruiert, dass das passieren kann

  • Chaos sagt:

    Auch hier 2 Läufe mit der Uhr und positiv überrascht. Bin Einsteiger, daher Anforderungen an Genauigkeit des GPS nicht extrem hoch. Aber mein Handy war auch nicht genauer, im Gegenteil. Extremsportler, für die jeder genaue Meter zählen mag nehmen aber vermutlich eh die etwas teuereren Geräte. Für Einsteiger auf jedenfall vollkommen ausreichend.

    Auch Pulsmesser machte bisher keine Probleme. Schön: Es ist ein Gurt aus weichen Material dabei, wie es bei den durchaus teureren Pulsuhren auch üblich ist. Dadurch sind Gurt / Empfänger getrennt voneinander austauschbar. Bei der Pulsmessung habe ich keine Sprünge festgestellt. Bin vorher mit einer Polar-Pulsuhr (ohne GPS) gelaufen und würde sagen, dass die Werte der Aldi-Uhr durchaus realistisch aussehen.

    Bisher habe ich den Kauf nicht bereut, was aber natürlich an meinen Ansprüchen liegt ^^

  • Chaos sagt:

    Noch ein Kommentar zur Auswertung.GPS-Master ist hier wirklich nicht der Renner, wird aber zum Auslesen der Daten aus der Uhr benötigt. Es zeigt für die Läufe die Route und diverse überlagerbare Graphen an (Höhe, Pace, Herzfrequenz, Zeit, Entfernung…), sowie eine einfach Zusammenfassung (Woche, Monat, etc). Funkionen wie z.B. Läufer vergleichen oder Trends analysieren gibt es nicht. Die Software erfüllt für mich daher 2 Zwecke: Abrufen der Daten und Konfigureren der Uhr (das geht über die SW schneller). Später vielleicht noch die Routenerstellung.

    Man kann die Strecken aber z.B. als GPX exportieren, welches von jedem guten Tool oder Onlineplattform importiert wird.

    Zu Garmin Connect. Ich dachte bisher, man braucht dafür eine Garmin Uhr: Ist aber scheinbar nicht so. Auch Garmin Connect (connect.garmin.com) bietet die Möglichkeit GPX-Dateien zu importieren und damit auch Läufe zu protokollieren und auszuwerten, die von einem Nicht-Garmin-Gerät stammen. Ob das auch mit Movescount geht, weiss ich nicht ^^

  • parkradler sagt:

    Leider wird der Treiber nicht erkannt, unter windos 7 + 8.
    Deshalb werde ich erst mal zurückgeben.

  • krapfen sagt:

    DEFEKT NACH 2 TAGEN :
    Meine ging heut früh unvermittelt von selbst aus, obwohl der Akku nicht leer.
    Die Uhr lässt sich jetzt nicht mehr einschalten, wird im USB-Port am PC nicht mehr erkannt und kann nicht geladen werden -> absolut tot !
    Die Uhr ist mir weder runtergefallen noch in Wasser gekommen noch sonst irgendwas.
    Ich habe keine Ahnung, was da los ist.
    Ist da noch jemandem passiert ?
    Ich versuche, die Uhr wieder umzutauschen.
    So was ist mir noch nie passiert !!!

  • Chaos sagt:

    Ich musste den Treiber auch manuell installieren, danach funktionierte die Verbindung mit der Software. Für alle, die das selbe Problem haben, den notwendigen Treiber gibt es hier:
    http://www.silabs.com/products/mcu/pages/usbtouartbridgevcpdrivers.aspx

  • harald sagt:

    Hallo
    wenn ich die EAN Nummer eingebe tut sich nichts….es öffnet sich nichts…
    Wie komme ich denn an das Programm?

  • kerstin sagt:

    Hallo,

    ich wollte mir nach dem 1. Lauf, mal die Sache mit der Computerauswertung ansehen, aber der PC erkannte die Uhr nicht mal, auch über die Steckdose ging das Laden nicht mehr, vielleicht sind ja die Kontakte zu Schweißempfindlich? Beim 1. Aufladen hat ja auch alles geklappt. Auch nach der empfohlenen Reinigung tat sich nichts, werde die Uhr zurückgeben.

  • krapfen sagt:

    @ kerstin.
    Das ist offenbar das gleiche Problem wie bei meiner Uhr:
    „Tot“ nach 2x benutzen, keine Laden mehr, kein Erkennen am USB.

    Von daher denke ich, daß das Problem wohl häufiger vorkommt.
    IST DAS BEI NOCHJEMANDEM AUFGETRETEN ?

    Ich habe meine Uhr gestern zurückgegeben.

  • Naphthalin sagt:

    Hallo, mich interessiert ob der Pulsmesser mit einem Android Phone (Galaxy S3 / 4) via Bluetooth in Verbindung treten kann.

  • Florian sagt:

    Bin sehr zufrieden mit Uhr und Software.
    @harald: Popoup-Blocker ausschalten, dann klappts mit dem Download

    GPS-Signal-Suche: Hat vom Werkszustand (Kaltstart) aus in jetzt schlechter Lage nach 80 Sekunden Signal gehabt, später dann innerhalb der versprochenen 10 Sekunden (Warmstart).

    Funktionen: Alles da, was man meines Erachtens braucht. Habe die Navigationsfunktion noch nicht ausprobiert. Schöne und komfortable Auswertung in der Software, die automatisiert alles archiviert und frische A-GPS-Daten für schnelle GPS-Signal-Suche aufspielt.

    Nachteile: Nur spritzwassergeschützt. Diverse Warnungen in der Anleitung, dass die Uhr bei Minus-Temperatur nicht richtig funktioniert,usw. Wer qualitativ mehr will, muss bei gleicher Funktion mind. das Doppelte investieren.

  • harald sagt:

    @Florian….vielen Dank..super!

  • Peter Pan sagt:

    Die Uhr ist eigentlich gut ausgestattet. GPS Genauigkeit ist sehr gut, was aber absoluter Schrott ist, ist die Navigationsfunktion. Der Zeiger zeigt sonst wohin, nur nicht in Richtung der wegepunkte. Wer als Laie sich darauf verlässt, kommt nicht mehr aus dem Wald ;o) fast schon als gefährlich zu bezeichnen. Manchmal zeigt der km Zähler durch Abnahme an, dass man sich einen Wegepunkt nähert, der Navizeiger jedoch in entgegengesetzter Richtung weist.
    Die Uhr ist wohl so billig, wie sie kostet. Morgen geht die Uhr wieder an die Aldi Brüder zurück.

  • Das M sagt:

    Ich hab mir die Uhr heute von Aldi geholt und einen ersten Testlauf gestartet. Alles soweit zu meiner Zufriedenheit gewesen. Jetzt habe ich die Daten mal an den GPS-Master übertragen und wollte mir die Runde mal auf Google Earth ansehen, da musste ich feststellen, dass der GPS-Master nur im Offline Modus funktioniert. Bekomme immer wieder die Anzeige, dass keine Verbindung zum Internet besteht.

    Hab in der Schnellanleitung nichts gefunden. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

    Ansonsten funktioniert mein Internet einwandfrei. Falls jemand auf die Idee kommen sollte ich soll meine Verbindung kontrollieren… 😉

  • Mehere sagt:

    Bevor ich mir die Uhr zulegte hab ich infos gesucht allerdings wenig gefunden bis auf die Seite hier und einen yout clip

    http://www.youtube.com/watch?v=SCPITPKxiks

    und da der Umtausch bei Aldi immer problemlos funkt habe ich Sie mir abgeholt und getestet.

    Ich finde die Uhr eigentlich super. Das einzige was ich eventuell zu bemängeln hätte ist ein fehlender Intervalltrainer und es wäre super wenn die Uhr Wasserdicht wäre. Ansonsten top!

    Ich habe die Uhr ausgepackt und nach Anweisung konfiguriert und GPS-Master installiert. Alles funktionierte wie Beschrieben und es gab keine negative Überraschung.

    Brustgurt lässt sich sehr gut und einfach anlegen durch einhängen einer Schlaufe in Hacken. (bei meiner Polar musste ich da am Sender einklipsen was umständlicher war ) GPS signal fix dauerte genau 63sec und während des Laufs durch den Wald keinen Ausfall (war meine größte Sorge) und nach dem Lauf die Einheit speichern.
    Das Auswerten mit GPS-Master funktionierte problemlos…Uhr anklipsen, USB einstecken und Daten importieren und man bekommt die Strecke ordentlich angezeigt und etliche Statistiken und Geschwindikeiten und m.M.n. auch sehr genau. (Auf ausgemessener Strecke von 5,125 km zeigte die Uhr 5,1 km an)

    Von meiner Seite aus eine klare Kaupfempfehlung und ich denke wenn betroffene Leute hier mit Problemen etwas Zeit investiert hätten, hätten Sie diese in den Griff bekommen und hätten ne ordentliche GPS Uhr mit HF Messung Preis/Leistung ist jedenfalls unschlagbar… doch zurückbringen scheint einfacher 😉 (ist jezt nicht böse gemeint und klar kann es sein dass man ne „Montagsuhr“ erwischt hat.

    mfg

  • James sagt:

    Konnte den USB Treiber auf Win XP und Win 7 nicht installieren. Gerät nicht erkannt.
    Habe die Uhr zurück gegeben

  • Hobbyläufer sagt:

    Leider kann ich die Angaben zur Genauigkeit nicht bestätigen. Ich laufe gerne im Wald habe da erhebliche bei der Analyse festgestellt.
    Bei freier Sicht zum Himmel treten diese Probleme vermutlich nicht auf. Das muss ich noch testen.

  • Dirk sagt:

    Hallo zusammen.

    Ich hab mir die Uhr gleich am 17.06. gekauft und muss sagen, für das Geld ist die Uhr TOP. Das Ding hat mehr Funktionen als man braucht.

    Kleiner Tip für die Leute, die Probleme mit der Software bzw. dem Treiber haben, erst alles installieren und dann die Uhr anschließen. Zusätzlich die installation über „Rechtsklick > Als Administrator ausfürhen“ starten, das ist meistens der Fehler, da Windows7 hier unterschiede macht. Steht auch in der Anlietung.

    Ansonsten kann ich die Uhr nur empfehlen. Klar wer ein noch besseres GPS haben will und das Ding auch noch Wasserdicht brauch, muss halt mehr Geld ausgeben. Wie bei den meisten Sachen.

  • Mehere sagt:

    Es scheint wirklich zuviel verlangt zu sein sich mit dem Produkt auseinanderzusezten. Rumheulen dass man Treiber nicht installiert bekommt aber zu schön um die Anleitung zu lesen?!? Ist mein lezter Kommentar zu dem Produkt..jeder kann keiner muss…und für die die wegen Genauigkeit rumheulen… wenn man GPS auf 1 sek stellt anstatt auf 4 wirds wesentlich besser … wie das geht kann man auch in der Beschreibung nachlesen. und ja, dann hält Batterie halt nur 12 Stunden..Segler stellens halt auf 4, läufer oder Radfahrer auf 1.

  • Harald sagt:

    Hallo, kann mir jemand sagen , wie ich im „GPS Master“ Programm den Offline Modus wieder ausschalten kann. Der Offlinebetrieb lässt sich einfach nicht mehr deaktivieren, obwohl Internet Verbindung funktioniert!
    Ansonsten die richtige GPS Uhr, zum normalen Wandern !

  • Harald 2 sagt:

    Hallo

    Habe mir die Uhr auch gleich am 17.06 gekauft und bei umfangreichen Wanderungen angewendet!
    Bin eigentlich sehr zufrieden !
    Habe aber folgendes Problem: Kann mir jemand sagen, wie ich den Offline modus wieder ausschalten kann. Wenn ich das über den Menuepunkt mache, dann kommt nur die Meldung kein Internet, obwohl internet vorhanden !
    hatte schon mal jemand so ein solches Problem !

  • molo sagt:

    @ Harald 2
    ich habe dasselbe Problem und komme seit gestern auch nicht mehr in den online Modus…
    alles runtergeschmissen, neu installiert, als Admin. probiert…kein Erfolg in Sicht.
    Ich war insgesamt ganz zufrieden mit dem Handling der Uhr und Software
    Freue mich auf Hilfe?

  • wasi sagt:

    habe dasselbe problem wie harald und molo seit freitag keine internet verbindung kann jamand helfen?

  • Jörg M sagt:

    Hi, genau das Problem taucht bei mir seit ein paar Tagen auf. Wenn Du eine Lösung hast, wäre ich dankbar, wenn Du mir kurz mailst. Vielen Dank.
    Viele Grüße Jöar

  • Wolle sagt:

    Auch hier, nur Offline Modus, Das Programm GPS Master (Version 2.0.13.1216) verbindet sich nicht mehr mit dem Internet, kann also keine Verbindung nach GoogleEarth herstellen.

    Entweder hat Google was gestoppt oder die neue Software hat einen kapitalen Bock!

  • Das M sagt:

    @Molo und Harald:

    Bei mir lag es an der Firewall. Meine Firewall hat den GPS-Master blockiert. GPS-Master in der Firewall zugelassen Danach gings wieder. Vielleicht hilft euch das auch weiter.

  • PK sagt:

    Hallo zusammen,

    habe das gleiche Problem wie Molo und Harald2.
    Norton Internetsecurity hatte das Programm mit „automatisch“ versehen. Nach Umstellung auf „zulassen“ gab es aber keine Änderung.
    Hat jemand noch ne Idee?

  • alfi sagt:

    Hallo Leute,

    habe auch das Problem mit dem ständigen Offline-Modus. Hat 2-3x gut funktioniert und jetzt nichts mehr. Programm deinstalliert und neu runtergeladen. Keine Änderung.
    Hilfe!!!!!

  • Florian sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe am 26.06. zum letzten mal in Online-Betrieb gearbeitet und kann den Offline-Modus heute auch nicht mehr deaktivieren. Firewall habe ich bereits komplett deaktiviert, GPS-Master mit Admin-Rechten gestartet => kein Erfolg. Weder unter Win7 noch WinXP komme ich weiter.

    Interessanterweise hat das Programm die AGPS-Daten nach langer Wartezeit automatisiert heruntergeladen und aufgespielt. Offensichtlich kommt das Programm also doch ins Internet. Aber die Verbindung zu Google ist gekappt. Möglicherweise funktioniert die Google Maps API nicht mehr? Dazu habe ich aber nichts im Internet gefunden.

    Ich habe dem Aldi-Support über
    https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/kontakt/
    eine Service-Meldung geschrieben und um Problemlösung gebeten. Meine Bitte ist, dass ihr das auch macht, damit das Problem bei Aldi als ernsthaft erkannt wird. Die wollen sicher nicht, dass wir alle die Uhr zurück geben. Danke und Gruß

    Florian

  • Farron sagt:

    Hallo,

    ich bekomme gleich einen Schreikrampf. 🙁

    GPS-Master geht nicht mehr online. Ein einziges Mal hat es funktioniert und dann nicht mehr. Habe schon alles probiert was mir möglich war … deinstalliert, Registry gesäubert und wieder installiert,
    eine andere (ältere) Version probiert, auf einem Win 7 System installiert, auf einem XP System installiert (beide 32 bit Versionen) und letztlich noch ein x-tes Mal auf meinem Win 8 (64 bit) aber absolut gar nichts hat geholfen.
    Mein letzter Versuch war anstelle des WiFi ein Lan-Kabel anzuschließen aber … naja.

    Vlt. gibt es ja hier irgendwann irgendeine Lösung, bin ja nicht mehr allein mit dem Problem.

    Gruß Farron

  • Karlos sagt:

    Ich reihe mich ein in das Problem. War das letzte mal am 25.06. im Onlinemodus. Jetzt kommt auch die Meldung „Keine Internetverbindung“. Hab auf 2 PCs Neuinstallationen mit Administratorrechten durchgeführt – hat alles nichts gebracht. Deaktivierung sämtlicher Firewalls und Virenscanner hat auch nichts gebracht.

    Das Update der A-GPS-Daten funktioniert bei ohne Probleme weiterhin. Insofern hat GPS-Master auch noch Internetzugriff.

    Wenn man in dem nun leeren Feld (wo ansonsten die Karte angezeigt wird) über Rechtsklick die Eigenschaften aufruft, erhält man die Info, dass die Karte über den nachfolgenden Pfad in GPS-Master integriert wird:

    file:///C:/ProgramData/GPS%20Master/user/GMap.html

    Wenn ich in GPS-Master irgendeine Aufzeichung anklicke und anschließend den Pfad im Internet Browser öffne, wird mir der entsprechende Track auch angezeigt.

    Da GPS-Master also offensichtlich Internetzugriff hat (A-GPS-Daten), die Karte im Browser funktioniert, GPS-Master sie aber nicht innerhalb der Software aufrufen kann, vermute ich mal, dass Google irgendeinen Code in Maps geändert hat, mit dem GPS-Master nun nicht mehr klar kommt.

  • Alex sagt:

    Der Hersteller hat mir heute geschrieben, dass er ein Serverproblem hat und daran arbeitet

  • Farron sagt:

    Hallo,

    die gleiche Antwort wie Alex habe ich auch bekommen. Bin mal gespannt ob und wann sich was tut.

    Im Gegensatz zu Karlos habe ich gar keine Verbindung ins Netz, folglich werden die A-GPS Daten auch nicht aktualisiert und gerade die sind es ja an denen ich interessiert bin.

    Wolle ist übrigens auf dem Holzweg … Google Earth wird problemlos geladen und geöffnet und auch der Weg, Pfad oder auch Wegpunkte werden dagestellt. GE ist ja bereits auf dem Computer und die Internetverbindung von GE klappt ja einwandfrei.

    Gruß Farron

  • Luiz sagt:

    Hoi,
    bei mir das gleiche Problem: GPS Master arbeitet nur noch offline, obwohl eine gelegentliche Aktualisierung im A-GPS stattfindet.
    Aldi hat auf meine Anfrage erst mal um Zeit gebeten wegen „Überlastung“

    Gibt es bei euch schon was Neues?

  • Kai sagt:

    Hallo!

    Das Problem mit dem „offline“ tritt bei mir auch auf; A-GPS-Daten werden aber augenscheinlich aktualisiert. Meine FW fragt bei jedem Programmstart und ich erlaube den Indernett-Zugriff jedes mal – hilft aber nix.

    Zusätzlich kann ich unter WindozeXP die Uhr nicht vernünftig auslesen. Das GPSMaster-Programm stürtzt dabei regelmäßig ab. Daran anschließend stürzt es dann beim Starten immer sofort ab. Nur ein manuelles Löschen des „User“ bringt hier Abhilfe. Die Trainingsdaten sind dann allerdings weg; auch von der Uhr, wenn man die entsprechende Voreinstellung vorher nicht geändert hatte. Auf einem Win7 funktionierte es dann problemlos (bis auf die offline-Problematik, die dort auch vorliegt).
    Nach den Ausleseproblemen waren auch direkt alle Voreinstellugnen der Uhr wieder auf Werkseinstellung gesetzt (inkl Tastaturpieps, usw).

    Etwas störender Punkt an der Uhr: sie bekommt wirklich nur dann einen GPS-fix, wenn sie dabei absolut nicht bewegt wird. Das ist zwar so auch beschrieben, aber nach meiner Erfahrung für GPS-Empfänger absolut ungewöhnlich, … und halt etwas nervig.

    Alles in Allem bin ich nur so halb zufrieden, obwohl ich nicht einmal sehr große Ansprüche habe. Funktionieren sollte das ganze Konglomerat halt bitte einigermaßen zuverlässig.

    Schönen Gruß, Kai

    P.S.: Den Support werde ich wohl auch mal gleich anschreiben (wie oben vorgeschlagen). Vielleicht hilft’s wirklich, dort in Massen aufzutreten!?

  • wasi sagt:

    habe gleiche antwor bekommen: Guten Tag!

    Wir haben momentan Probleme mit dem Server, es wird aber bereits daran gearbeitet.

    Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Peter sagt:

    Der Kontakt zu Produktservice klappt. Habe heute sogar einen Vorläufer der Version erhalten, um wenigsten die Daten auswerten zu können. Mir wurde zugesichert, dass ich eine Info erhalte, sobald die Software wieder vernünftig läuft.
    Schau mer mal

  • Fridge sagt:

    Habe auch seit einigen Tagen das Problem, dass nur noch offline geht… Ansonsten funktioniert alles einwandfrei, auch A-GPS. Bitte hier melden, wenn ihr was Neues von Aldi hört…
    bis denne

  • Farron sagt:

    Hallo,

    mich wundert, dass hier einiuge schreiben das sie zwar offline sind aber die A-GPS Daten dennoch empfangen können.

    Das ist oder scheint zumindest ein Trugschluss zu sein. Auch bei mir werden die Daten empfangen und zur Uhr übertragen aber wenn ich dann in der Uhr nachsehe, dann steht da immer noch als Ablaufdatum der 24. Juni.
    Die Daten wurden also nicht aktualisiert was auch logisch erscheint wenn man keine Netzverbindung hat.

    Gruß Farron

  • Florian sagt:

    Hallo Farron,

    dann hast Du im Gegensatz zu den meisten hier noch ein zusätzliches Problem. Bei mir steht als Ablaufdatum der 09.07., das passt also zu den gerade herunter geladenen A-GPS-Daten.

    Außerdem wette ich, dass das Programmverhalten mit der oben bereits mehrfach genannten Schnittstelle zu Google Maps zu tun hat. Die Fehlermeldung ist schlicht „falsch“. Es scheint alles zu funktionieren, bis auf die Darstellung der Kartendaten im Browserfenster. Sollte Google irgendwann mal entscheiden, den Zugang nicht mehr kostenfrei anzubieten, dann haben wir sowieso alle ein Problem.

    Übrigens eine Ergänzung zu den Höhenauswertungen der Uhr – da kann man meines Erachtens auch würfeln. Ich habe bei gleichen Höhenpunkten und 4 Läufen Abweichungen von 80m (400m-480m). Schade, aber das Problem haben wohl viele dieser Uhren, auch von Markenherstellern.

    Gruß
    Florian

  • Coco sagt:

    Mehere schrieb am 28.06. dass man das GPS auf 1 sek. stellen kann. Kemand ne Idee wie das funktioniert? Hab hierzu nirgends etwas gefunden..

  • Udoh sagt:

    Ja ich hab das gleiche Problem, keine Kartendarstellung mehr.
    Wenn das Problem bekannt ist, dann darf ich ja hoffen, dass es irgendwann auch mal gelöst wird.

    Grüße
    Udo

  • Jo sagt:

    Hallo,

    habe dasselbe Problem A-GPS funktioniert noch.
    Liegt definitiv nicht am eigenen System. Also ruhig bleiben und die Trainingsdaten samt Benutzerprofil nicht von der Festplatte löschen.
    Die Trainingsdaten können ja nach wie vor in das System eingespielt, nur nicht auf der Karte betrachtet werden.
    Google hat vor kurzer Zeit ein neues Google Maps rausgebracht.
    Evtl. liegt es daran??

    Wär cool wenn jemand mit dem Kundendienst Kontakt hält.
    Bin dann mal auf Dienstreise.

    Danke & Grüße,
    Jo

  • wasi sagt:

    bin gleiche Meinung wie Florian alles funktioniert außer die Karten Darstellung!

  • Luiz sagt:

    kleines Update:
    Der Kundenservice hat sich bei mir noch nicht gemeldet, aber:

    wenn bei der Software GPS Master die Einstellung „bei Systemstart laufen“ gewählt wird und man sich dann frisch am System anmeldet, gibt es zumindest beim ersten Programmstart (noch?) eine Internetverbindung. Aber 1x beendet muss die ganze Prozedur (Neuanmeldung am System bzw. Neustart) frisch durchlaufen werden

  • alfi sagt:

    Hi Leute,
    bei mir geht´s wieder!

  • Karlos sagt:

    Moin allerseits!

    Wenn ich GPS-Master „Bei Systemstart laufen“ lasse, dann funktioniert die Kartenansicht ohne Probleme.

    Wenn ich das Programm dann komplett beende (nicht bloß das Fenster schließe, sondern den kompletten Task) und das Programm danach wieder öffne, kommt wieder die Nachricht „keine Internetverbindung“. Die Nachricht kommt auch weiterhin, wenn ich das Programm nicht beim Systemstart starten lasse.

    A-GPS-Aktualisierungen funktionieren bei mir jederzeit, egal ob Online- oder Offlinemodus (vorhin durchgeführt – expiry 10.07.13).

    Hab das jetzt auf 2 PCs getestet, ist auf beiden das selbe Ergebnis.

    Ich kann mir das zwar nicht erklären, warum das beim Systemstart klappt und sonst nicht, aber das ist zumindest eine Möglichkeit GPS-Master wieder voll zu nutzen.

    Ich hoffe, dass der Anbieter das Problem trotzdem gelöst bekommt, nur hat das offensichtlich nichts mit deren Servern zu tun.

    Gruß
    Karlos

  • Karlos sagt:

    @Coco: Das Intervall von 4 Sekunden kannst du folgendermaßen ändern:
    Mode -> Training -> Wgpkt.speichern -> dein gewünschtes Intervall eintragen

  • PePo sagt:

    Hi,
    ich kann das oben gesagte nur bestätigen: “Bei Systemstart laufen” unter Optionen einstellen und Rechner neu starten, dann funktioniert alles prima.
    Abgesehen vom Fehlen dieser Darstellung bin mit der Uhr voll zufrieden, habe mit anderen GPS-Uhren und Apps vergliechen und die Werte sind annehmbar. Man kann eh für die GPS-Daten solcher „Amateur-Geräten“ keine 100%ige Genauigkeit verlangen. Und wer Profi ist und profesionell trainieren will, hat bestimmt andere Hilfsmittel.
    Installation der SW und des Treibers hat auch nach Anleitung auf Anhieb geklappt, das Herunterladen der Daten funktioniert auch einwandfrei.
    Also, war ein guter Kauf.

    Gruß,
    PePo

  • Farron sagt:

    Moin,

    an die aktuellen A-GPS Datei zu kommen, war wohl mein alleiniges Problem.

    Dank der von der FA. Krippl-Watches zur Verfügung gestellten älteren Version von GPS-Master funktioniert dies nun einwandfrei (expiry 11.07.13). Die Kartendarstellung innerhalb des PRG funktioniert zwar weiterhin nicht, der Export nach Google Earth aber schon.
    Kurz, mit der Zwischenlösung bin ich zufrieden.

    Gruß Farron

  • Jensi sagt:

    Habe bei mir mal auf zwei PCs getestet (Windows 7 und Windows 8), keine Unterschiede feststellbar.
    Die Software die ich mir ursprünglich runtergeladen hatte, besaß die Version 2.0.13. Hier funktioniert seit Tagen die interne Kartendarstellung nicht. Ein Doppelklick auf die Route öffnete Google Earth zuverlässig. Ich habe mir die Software gestern nocheinmal heruntergeladen und siehe da, es ist die Version 2.0.12. Bei der 2.0.12 funktioniert die interne Kartendarstellung, aber ich schaffe es ums Verrecken nicht, Google Earth zu starten. Beide Versionen laufen jetzt auf einem PC parallel ohne Konflikte (bislang).
    Fazit bei mir:
    2.0.13: interne Karte nein, GE ja
    2.0.12: interne Karte ja, GE nein

    Zur Not geht das ja, aber der Bug sollte schnell zu beheben sein. Ich freue mich auf eine Version 2.0.14, denn mit der Uhr bin ich sehr zufrieden.

    Grüße

    Jens

  • Coco sagt:

    @Karlos
    vielen Dank !!!

    Zu dem Problem mit der Internetverbindung habe ich im Blog von Aldi Nord gelesen, dass es evtl. am PopUp-Blocker und nicht aktivierten javascript liegt. Habs noch nicht ausprobiert.

    Testet es mal und posted das Ergebnis…

  • Mido sagt:

    Hallo,
    Habe heute folgende mail von Kripple bekommen und es funktioniert!

    Ein Softwareupdate steht zu Verfügung!
    Wenn Sie das Update wie untenstehend durchführen, können Sie Ihren GPS-Master wie gewohnt nutzen.

    1) Öffnen Sie den GPS-Master 2.0.13
    2) Hilfe > Software.Update
    3) Klicken Sie auf „Jetzt suchen“
    4) Möchgten Sie die neue Software (2.0.14) jetzt installieren? Mit „Ja“ bestätigen
    5) Eine neue Software (2.0.14) steht zur Verfügung. Fortsetzen? Mit „Ja“ bestätigen
    6) Führen Sie nun das Update durch

    Grüsse
    Mido

    PS es gibt auch einen Update für die Uhr.

  • Mido sagt:

    Hallo Coco,
    versuch mal Folgendes:
    Intervall für die Messungen einstellen
    Die GPS-Uhr zeichnet den Weg kontinuierlich auf. Wie oft Messungen
    durchgeführt werden, kann manuell von 1 Sekunden bis 10 Minuten
    eingestellt werden. Grundeinstellung ist 4 Sekunden:
    > Wählen Sie im Einstellungsmodus den Menüpunkt „Workout“
    >„Tracklog“ aus.
    > Stellen Sie das gewünschte Intervall für die Messungen ein.

    Grüsse
    Mido

  • wasi sagt:

    ja super!!! danke mido es funktioniert Danke!

  • luiz sagt:

    puh – hab freudestrahlend das Update 2.0.14 installiert und war – „nasser als vorher“, weil jetzt selbst die Krücke mit dem bei Systemstart laufen nicht mehr ging. GPS Master in der neuen Version hat überhaupt keine Internetverbindung mehr gefunden. Habs deshalb deinstalliert und bin wieder zur Version 2.0.13 zurück. Wie ist es denn anderen mit dem Update ergangen?

  • wasi sagt:

    wie gesagt, bei mir funktioniert nach update alles bin sehr zufrieden!

  • Hakan sagt:

    Heje Mido,

    hoffentlich klappt jetzt alles, denn die GPS-Uhr war ihr Geld wert!!!

  • LaufBaby sagt:

    Hallo,
    ich bekomme leider kein SW Update über die SW interne Funktion angeboten. Wo kann ich die aktuelle Version 2.0.14 direkt downloaden?

  • Farron sagt:

    Hallo,

    die Ankündigung des Updates war ja gelungen 🙁

    Wie verflixt soll man aus der Version 2.0.13 heraus updaten wenn das Ding keine Internetverbindung hat ??
    Glücklicherweise gibts das PRG auch auf der im Handbuch beschriebenen Site.

    Was mir aufgefallen ist ? Ja, ich kann online gehen und mir A-GPS Daten holen, nein, ich kann keine GoogleMaps Karte darstellen lassen und ja, ich kann GoogleEarth aufrufen lassen und die Daten übergeben.

    Dazu noch Scriptfehler in Zeile 2 und ich glaube 628.

    Gruß Farron

  • Peter sagt:

    Bei mir ging der Download über das Programm auch nicht. Es wurde immer noch keine Verbindung ins Internet hergestellt.

    habe dann die Version 2.0.12 von der Serviceseite heruntergeladen. Dann klappte es auch mit der Update suche und der Aktuallisierung auf die Version 2.0.14. Google Maps und Google Earth funktionieren jetzt wieder wie vorgesehen.
    Gruß
    Peter

  • Hakan sagt:

    Heje,

    trotz Aktuallisierung auf die Version 2.0.14. wird Google Maps nicht gstartet. Es wird nur Google Earth angezeigt. Das Kartenfeld bleibt weiterhin blank.

  • Hakan sagt:

    Heje,

    trotz Aktuallisierung auf die Version 2.0.14. usw. wird Google Maps nicht gstartet. Es wird nur Google Earth angezeigt. Das Kartenfeld bleibt weiterhin blank. Padmanager zeigt weiterhin Scriptfehler an. Update war also für die „Katze“!

  • zeutl sagt:

    Bin (wieder) Anfänger und bin mit der Uhr hochzufrieden ( ich kenne aber natürlich auch keine anderen Modelle) . Aber ich denke doch für diesen Preis kann der Anfänger nichts falsch machen! War vor 10 Jahren Marathonläufer(dann leider lange Pause) udn bin hocherstaunt , was die Technik nun kann 😉
    Bei mir hat das Update über das Programm wunderbar geklappt ( XP ) Jetzt funktioniert wieder alles. Eine Frage hätte ich noch: Die angegebenen Höhenmeter bei den Laufstrecken im Programm. Sind das die Daten der Uhr oder die von Google. Die Messung der Uhr soll ja nicht so gut sein bei der Höhe. Wenn Sie von der Uhr sein sollten : Gibt es im Internet Quellen wo man nachgucken kann auf welcher Höhe sich ein bestimmter Punkt auf der Landkarte befindet? Danke

  • alfi sagt:

    Update ganz normal aus GPS-Master heraus übernommen.Bei mir funktioniert es einwandfrei.
    Und seit der Umstellung auf 1-Sekunden Messungen bin ich auch mit der Genauigkeit der GPS-Aufzeichnung zufrieden – obwohl ich nur im Wald laufe.

  • Farron sagt:

    Also nö, mir reicht’s langsam.
    Die Uhr und ihre Funktionen sind den Preis mehr als wert aber die Software ist, nun sagen wir, mehr als bescheiden.
    Ich habe nun alles versucht was mir möglich ist aber weder die 12.er oder die 13.er noch die aktuelle 14.er Version von GPS-Master kann die versprochenen Funktionen bereitstellen.
    So habe ich hier einen Mix aus 12 und 13.
    Mit der 12.er klappt das herunterladen der A-GPS Datei, mit der Nr. 13 kann ich Google Earth aufrufen.

    Was gaanz anderes: Habe heute das erstemal auf den Kalorienverbrauch während des Radfahrens geachtet … pro Stunde 900 Kalorien was nicht sein kann, ungefähr die Hälfte pro Std. ist realistisch.
    Ohne Brustgurt gemessen oder ist der dafür obligatorisch ?

    Gruß Farron

  • Hakan sagt:

    Heje,

    Nein der ist nicht dafür obligatorisch, sondern nur für den Puls.

    Der Kalorienverbrauch ist auch beim Laufen etwas zu Hoch angegeben aber damit kann ich leben.

    GPS Datenübertragung durch Google-Earth funktioniert sehr gut, wenn keine Störquelle in der Nähe ist. Ob ich Google-Map noch anlaufen bekomme ist fraglich!

    Aber auch die 500 Euro GPS-Uhren haben ihre Macken!

  • Hakan sagt:

    Vielleicht kann mir jemand weiter helfen:

    Google – Maps lässt nicht darstellen und der Pfad aufruf zeigt immer Skriptfehler an: Zeile: 43; Zeichen: 2; Fehler: „google“ ist undefiniert.

    Ich habe von GPS Master 2.0.13 auf GPS Master 2.0.14 umgestellt.

    Was mache ich falsch oder was habe ich falsch eingsellt???

  • Farron sagt:

    @ Hakan

    Du machst nichts falsch, die Software ist unausgereift.
    Mein Tipp: Werf die 14’er Version wieder runter und installiere die 13’er und die 12’er Version.
    Bei mir kann ich mit der 2.0.12 online gehen und z.B. die A-GPS Daten aktualisieren und mit der 2.0.13 kann ich die Laufdaten an Google Earth übergeben.
    Google Maps funzt mit keiner der Versionen, jedenfalls bei mir nicht.

    Gruß Farron

  • Kai sagt:

    Hallöchen!

    Mido schreibt „PS es gibt auch einen Update für die Uhr“. Hat das schon jemand probiert? Bringt es Vorteile? Gibt’s Probleme?

    Ansonsten hatte ich auch die SW einfach aus dem Programm (*13) auf die *14 update-n (auf Win7). Danach funktionieren alle Funktionen, auch die Kartendarstellung.
    Ob auf XP das Ausleseproblem behoben ist, habe ich bisher nicht versucht.

  • Karlos sagt:

    Moin allerseits,

    das ist natürlich ärgerlich, dass GPS-Master bei manchen immer noch Probleme macht.

    Ich habe an einem PC (Win7x64) aus der 13er heraus auf die 14er Version ein Update gemacht, auf einem anderen PC (ebenfalls Win7x64) die 13er deinstalliert und die 14er nach Neustart installiert – auf beiden PCs läuft GPS-Master jetzt wunderbar, sowohl bei Start des Programms beim Systemstart oder auch erst später. Google Maps wird korrekt angezeigt und die A-GPS-Daten werden auch übertragen und der Pfadmanager läuft auch.

    Die Höhenmeter werden von der Uhr, nicht vom Kartendienst bestimmt und sind dementsprechend ungenau. Das ist bei Hobby-Geräten aber mehr oder weniger bekannt. Beim Forerunner 305 einer Trainings-Kollegen stimmen die Werte idR auch nicht. (Schönes Beispiel, wenn man bei einer Rundtour am Ende mehr Meter bergauf als bergab zurückgelegt hat.)

    Was bei den kcal-Berechnungen berücksichtigt wird, weiß ich nicht. Eigentlich würde es Sinn machen, wenn Gewicht und Puls einbezogen werden, ob die Uhr das macht…. kp. Aber solche Werte sind eh immer mit Vorsicht zu genießen. Mach die gleiche Trainingseinheit auf 3 verschiedenen professionellen Kardiogeräten und du bekommst auch da 3 unterschiedliche Werte heraus. Ob 900 kcal/h eine freundliche Angabe oder maßlos übertrieben sind, hängt natürlich von der Aktivität auf dem Rad ab (bei der lockeren Fahrt auf dem Cityrad am WE zum Eiscafe eher unrealistisch, bei 30 km/h auf dem Rennradl (nicht in der Gruppe) schon eher möglich.

  • Hakan sagt:

    Hej, guten Morgen,

    Auch Ich habe an meinem PC (Win7x64) aus der 13er heraus auf die 14er Version ein Update gemacht, Es wird weiterhin nur Google Earth angezeigt und die A-GPS-Daten werden wie üblich übertragen aber der Pfadmanager läuft nicht (siehe Fehler oben).

    Auch habe ich das Update für die Uhr gemacht. Ob es Vorteile bringt weiß ich nicht, denn bei mir hat sich nichts geändert.

  • Chaos sagt:

    mhh, also ich habe keine Probleme mit der 14er Version. Google Earth meckerte mal rum, aber nachdem ich einmal dort auf „anmelden“ gegangen bin und bei dem anschließenden Fehler auf gesagt habe, er solle mal eine „Fehlerdiagnose“ machen, funktioniert das ohne Probleme. Auch die AGPS-Daten werden ohne Probleme übertragen.

    Was ich allerdings nicht bekomme ist ein Update für die Uhr. Welche Version wird euch denn angeboten bzw. welche Version hat die Uhr denn nach dem Update?

  • Liegeradler sagt:

    mit dem Update von Ver .13 auf .14 geht zwar jetzt Google Maps im dafür vorgesehenen großen Fenster beim Start des GPS-Master auf, die Tracks der Trainingsdatei sind jedoch nicht sichtbar. Die werden erst mit Doppelklick auf die Trainingsdatei durch Google Earth dargestellt.
    Irgendwie ist auch sonst noch der Wurm drin. Z.B. beim Versuch die Firmware der Uhr zu aktualisieren erscheint zuerst mehrfach „Fehler beim Herunterladen der Firmware ( 0*321) !“ bevor schließlich die Meldung kommt „Sie benutzen bereits die neueste Firmware-Version…“. Dies ist jedoch sehr zweifelhaft, da diese Firmware noch nicht verändert wurde und eine neue doch verfügbar ist?! – Die Versionsnummern werden leider nicht angezeigt.

    Bezüglich der Wasserdichtigkeit sind die Angaben der Bedienungsanleitung widersprüchlich bzw unplausibel. Einerseits wird Wasserdichtigkeit bis 3 bar angegeben, andererseits bereits das Duschen mit der Uhr untersagt!

    Die Bedienungsanleitung wäre dringend auch mit detaillierten Anwendungsbeispielen zu ergänzen. Es blieb mir bislang trotz umfangreichen Probierens unklar, inwieweit eingespielte Pfade und vorhandene Tracks zur Navigation und/oder Orientierung verwendet werden können. Da sollte der Hersteller zumindest in einer Online-Version besseres liefern.

    Die Möglichkeiten der Uhr zu einem konkurrenzlosen Preis-/Leistungsverhältnis sind augenscheinlich bei weitem nicht ausgeschöpft.

  • Hakan sagt:

    Hej,

    5 bar ≈ 5 atm (≈ 50 m) d. h. die Uhr ist auf eine Wasserdichtigkeit bis 5 bar geprüft, was dem Druck einer angenommenen Wassersäule von 50 Metern entspricht. Damit ist die Uhr geeignet wie z. B. Baden, Duschen oder Händewaschen.

    3 bar ≈ 3 atm (≈ 30 m) d. h. die Uhr hält nur Wasser-/Regenspritzer
    aus (wasserabweisend).

    Liegeradler Du kannst Dich glücklich schätzen, dass bei Dir Google-Map funktioniert.

  • ChaosNo1 sagt:

    @Liegeradler: Die Versionsnummer der Firmaware wird unten in der Statusleiste angezeigt, wenn die Uhr verbunden ist. Hab sie gerade nicht da, glaube aber dass es bei mir v.1.20 ist

    Das mit den Wegepunkten / Navigation hat bei mir auch nicht so ganz funktioniert. Ich glaube aber, dass die richtige Auswahl den nächsten Wegepunktes wichtig ist. Als ich es ausprobierte und als Start de WP 1 gewählt habe, wollte er mich – da das GPS-Signal etwas zu spät kam, erst zurück zum 1. WP lotsen. Die Uhr erkennt also nicht, wenn man sich schon in Richtung eines WP bewegt der Nach dem angewählten kommt. Werde das wohl nochmal probieren…

  • fjw sagt:

    Hallo zusammne
    ich hatte bisher eine Garmin FR305 — die Aldi-Laufuhr kommt da fast ran. Die neue GPS-Masterversion …14 hat das Kartenproblem wieder gelöst!!
    Wie die FR305 hat auch die Crane einen eingegossenen Akku, nur dass die FR305 nicht mehr gefertigt wird – eine neue vergleichbare Garmin kostet etwa 300€ da war die Aldi-Laufuhr um 8€0 ein richtiges Schnäppchen mit den 16Std Akkulaufzeit. Ich bin mit der Aldi-Uhr sehr zufrieden – hält sie doch den ganzen Tag durch und ist auf 3Std wieder geladen. Ich hatte sie jetzt eine Woche beim Wandern im Trentino dabei – ob im Wald oder in Schluchten – keine nennenswert anderes Verhalten als die Garmin. Schade ist, dass es keine Android-App ähnlich dem GPS-Master gibt und man einen Windows-PC mit dabei haben muss zur Trackauswertung! Für die Garmin-Laufuhren gibt es inzwischen schon was unter Android.
    Auch beim Laufen und Radeln macht sich die Uhr ganz gut, die Navigationsgenauigkeit ist entsprechend der FR305 –> schade, dass man für eine Route nur 100 Wegepunkte nutzen kann und keine Spur vorgegeben bekommt, da ist der Richtungspfeil noch ziemlich gewöhnungsbedürft. Auch bei der Trackaufzeichung hört es mit 100 Runden auf – Beim längeren Radtouren muss man entsprechend neu aufsetzen mit der Aufzeichnung bzw. die Runden entsprechend auf 10km stellen.
    Gruß Franz

  • Liegeradler sagt:

    Hallo ChaosNo1, – danke für die Info bez. Versionsnummer der Firmaware.

    Beim Abradeln einer zuvor erzeugten Pfaddatei erkennt das Gerät offensichtlich das Erreichen eines Wegepunktes nicht und zeigt folgerichtig nach dem Passieren in die Gegenrichtung. Erst nach manuellem Wählen des nächsten Wegepunktes zeigt der Pfeil wieder die korrekte Wegerichtung an.

    DAS kann es wohl doch nicht sein – hängt das evtl mit schlechter Satellitenverbindung zusammen? Mit diesem Manko wäre ja sonst die Routenfunktion praktisch unbrauchbar. Zum Suchen und wählen des richtigen Wegepunktes (den man ggf. mühsam aus der Liste zu suchen hat!!) müßte man ja alle Nase lang anhalten und fummeln…

    Bekommt eigentlich jemand in Maps die gefahrenen/gelaufenen Strecken angezeigt und weißwomöglich, wie man das hinkriegt?

    fjw Klappt das bei Dir?

  • Karlos sagt:

    Moin Liegeradler,

    ich hab die Wegpunktnavigation bisher erst so ca. 10 mal genutzt. Dabei wurde aber jeder einzelne Wegpunkt (zwischen 50 und (leider nur) 100 pro Tour) erkannt. Hab allerdings auch eingestellt, dass ein Wegpunkt im Umkreis von 50m erkannt wird. Damit hast du zum einen keine Probleme bei Satellitenungenauigkeiten (z.B im Wald), wobei dafür auch 30m ausreichen sollten. So ungenau ist die ja nun nicht, erkennt ja schließlich auch die Fahrbahnseiten, auf der man fährt. Für mich liegt aber der eigentliche Vorteil der 50m darin, dass ich den Richtungspfeil zum neuen Wegpunkt früh genug angezeigt bekomme, um noch Richtungswechsel dem Straßenverkehr anzuzeigen. Die 50m können nur störend sein, wenn du sehr häufig in kurzen Abständen abbiegen musst.

    Zu dem Softwareproblem kann ich auch nciht mehr sagen. In Google Earth und auch in GPS-Master funktioniert die Anzeige der gefahrenen Track seit v14 wunderbar.

    Gruß
    Karlos

  • Willi sagt:

    DIE Uhr kostet jetzt schon 34 EURO:Hat es ein Sinn zu kaufen? Oder….

  • Karlos sagt:

    Hey Willi, du musst natürlich wissen, ob dich die Daten wirklich interessieren, ansonsten sind auch 34 rausgeschmissen. Aber ansonsten hat man schon zum ursprünglichen Preis (meiner Ansicht nach) nichts falsch gemacht. Bin immer noch zufrieden – komme auch gerade von einer Tour wieder.

    Hey Liegeradler, noch mal zu deinem Wegpunkt-Problem: Findet deine Uhr generell keinen Wegpunkt, oder springt sie nur nicht um zum nächsten.
    Es könnte sein, dass in deine Uhr noch Wegpunkt-Navigation voreingestellt ist. Das bedeutet, dass dich die Uhr nur an deinen gewählten Wegpunkt führt und das war’s dann. Du müsstest in Navigation->NavModus->Vorwärt (oder je nach Wunsch auch Rückwärts) auswählen. Dann springt die Uhr nach Erreichen eines Wegpunktes der Strecke zum nächsten.

    Gruß
    Karlos

  • Nobi sagt:

    Hallo

    Ich habe mir vor einiger Zeit die Crane Pulsuhr mit GPS gekauft. Leider werde ich damit nicht so recht glücklich.

    Das erste Problem habe ich mit der Pulsmesssung: mal tut sie, mal tut sie nicht. Ich habe schon drei mal die Batterie im Brustgurt gewechselt (inkl.Paarten), aber eben: mal so, mal so…

    Das zweite Problem besteht beim GPS-Master-Pfadmanager. Ich habe zum Testen einen Weg mit ca. 33 Wegpunkten erfasst und auf die Uhr übertragen. Zum Glück kenne ich den Weg, sonst wäre ich nie mehr nach Hause gekommen. Zum Teil zeigt der Pfeil im Display statt auf den nächsten Wegpunkt genau in die Gegenrichtung, oder dann irgendwo hin nur nicht da wo ich hin sollte.

    Eigenlich schade, ich finde die Uhr sonst für meine Ansprüche sehr gut. Die Routen werden zuverlässig aufgezeichnet, GPS ist sehr schnell eingeschaltet usw. – aber eben die beiden Probleme.

    Ist das bei der Uhr einfach so, oder mache ich etwas falsch?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Nobi

  • frank sagt:

    seit dem update wieder internetverbindung 🙂
    prima uhr, macht echt spass
    kann auch gpx files z.b. für runtastic exportieren

    die höhenmeter angaben sind eher gewürfelt…
    zum klettern / bergsteigen eher nicht 100% optimal, in der steilwand da hats gps doch häufiger ausgesetzt
    -> werds mal mit der 1s ausprobieren.

    die navifunktion hab ich noch nicht ausprobiert, scheint irgendwie umständlich

    -> Fazit: Kaufempfehlung, möchte das teil nicht mehr missen 🙂

  • Farron sagt:

    Hallo Leutz,

    melde mich noch einmal.
    Die Uhr erfüllt nach wie vor ihre Funktion aber GPS-Master 2.0.14 bekomme ich auf dem Win 8 Compi einfach nicht zum laufen.
    Auf einem Win 7 Netbook, frisch aufgesetzt funzt die Software allerdings.
    Warum, wieso und weshalb … keinen Schimmer.

    Egal, nutze ich für die Uhr eben das Netbook, Hauptsache es funktioniert.

    Gruß Farron

  • Harti sagt:

    Hallo!

    Nachdem die Uhr nächste Woche in Österreich zu Hofer kommt, hätte ich eine Frage: Hat jemand von euch einen kodierten Polar-Brustgurt (Polar T31 coded Sender oder Polar WearLink) zur Hand und kann testen, ob die Crane-Uhr damit auch funktioniert?

    Danke,
    Harti

  • Sven Schumacher sagt:

    Ich hab die Uhr erst heute gekauft.

    Der Kompass hat bei mir auch wirklich lustig in alle Richtungen gezeigt!
    Nach einer Kalibrierung läuft er jetzt prima:

    Dazu Einstellungen->System->Kompass->Kalibrieren. Die Uhr dazu waagerecht halten (Display genau in Richtung „Himmel“). Wenn man die Kalibrierung gestartet hat steht „dreh 360“ in der Anzeige. Dann die Uhr dann – weiter mit dem LCD nach oben – in eine beliebige Richtung drehen bis um den Text der Rahmen langsam mit Punkten nachgezeichnet wird. Wenn man ein paar mal dreht sind alle Punkte irgendwann da und es wird „OK“ angezeigt.

    gruß

  • Hondaman sagt:

    Hallo ! habe meine Uhr seit 1. Jahr und sie funktionierte bis jetzt immer und überall, aber seit einer Woche verstellt es mir immer die genaue Uhrzeit und Herzfrequenz zeigt es mir auch keine mehr an obwohl ich 1 neue Batterie in den Brustgurt gemacht habe kennt jemand den Fehler ??

  • Sven Schumacher sagt:

    Und noch ein Tip:

    Bei mir hat die Uhr jetzt nicht mehr mit dem PC reden wollen. Auch auf einem anderen PC nicht. Neu installieren hat nichts gebracht. Die Anzeige in der Uhr war „verbunden“ und im PC wurde die Uhr auch erkannt, aber Daten wurden keine ausgetauscht.

    Wenn man alle vier großen Tasten der Uhr gleichzeitig für ein paar Sekunden drückt macht die Uhr einen Reset. Alle Daten und Einstellungen in der Uhr werden gelöscht. Aber danach ging es wieder ohne Probleme.

    gruß

  • Sven Schumacher sagt:

    Nach dem Wechsel der Batterie muss man den Gurt neu Paaren. Steht in der Anleitung auch.

    Am besten machst du auch mal einen Reset der Uhr. Danach dann die Zeitzone einstellen und danach GPS draußen mal starten. Wenn die Zeit dann stimmt den Gurt neu Paaren.

    gruß

  • Heimer sagt:

    „Nach dem Wechsel der Batterie muss man den Gurt neu Paaren.“

    Den Satz verstehe ich nicht.
    Ist „Paaren“ ein Verb?

  • Harald sagt:

    Hallo!

    Bin sehr zufrieden mit der Uhr.

    Habe bisher keinerlei Probleme. Die Daten der Uhr und der Software sind für mich vollkommen ausreichend.
    Im Gegensatz zu anderen Gurten muss ich diesen nicht extra anfeuchten, um ein Signal zu erhalten.
    Würde die Uhr wieder kaufen.

  • Thom sagt:

    Konnte die Software auf Mac und auch auf Win7 rasch installieren. Datenübertragung funktionierte auch auf Anhieb.

    Tracks erstellen scheitert meist beim Abspeichern. Falls dies klappte, konnte der Track auf die Uhr hochgeladen werden.

    GPS Aufzeichnung unter freiem Himmel, schönstes T-Shirt Wetter (Uhr hatte also dauernd Sichtverbindung zum Himmel und war nie verdeckt) hat absolute Schrottwerte geliefert.

    Habe bereits viel zuviel Zeit mit Unzulänglichkeiten verschwendet und die Uhr zurückgegeben.

  • Susanne sagt:

    Ich habe mir die Crane GPS Uhr vor drei Tagen geholt, da ich eine GPS Uhr mit Herzfrequenzmessung brauchte, jedoch kein Vermögen ausgeben wollte. Da man bei Aldi problemlos umtauschen kann, habe ich mich zum Kauf entschlossen. Bisher lief ich mit der Runtastic App und einem Polar Wearlink + Bluetooth (diese Kombi enttäuschte, weshalb der HF-Sensor seit Monaten in der Ecke liegt). Nun zur Aldi GPS Uhr: Die Bedienungsanleitung ist ordentlich geschrieben, Download und Installation des GPS Master sowie Datenverbindung zur Uhr funktioniert problemlos. Die USB Verbindung ist allerdings etwas wackelig. Manchmal erkennt der Computer die Uhr nicht, was aber durch das Reinigen der Kontakte mit dem beiliegenden Bürstchen bisher immer behoben werden konnte. Eine vermessene Halbmarathonstrecke gestern hat die GPS Uhr mit 21,4 km aufgezeichnet. Die Daten des gesamten Laufes konnte ich als .gpx File in Nullkommanix auf das Runtastic Portal hochladen. Feine Sache. Allerdings sind die Angaben zu den Höhenmetern reine Utopie.
    Mein Fazit: Gute Lösung für alle die eine GPS Uhr mit HF Sensor suchen und nicht gleich ihr Budget sprengen wollen (und keinen Wert auf exakte Höhenmeterangaben legen).

  • Gerard sagt:

    Ich mochte ein GPS Uhr gebrauchen fur fahrradrennen. Kann jemand mir sagen ob
    dieses Crane gps uhr automatisch pausiert beim stop (ampel oder kaffeepause)? Und sofort wieder automatisch anfangt wann ich schon wieder mit fahrrad weiter geh?

  • lisa sagt:

    Ich habe mir heute diese Uhr gekauft. Eigentlich funktioniert alles bis auf die Pulsanzeige obwohl ich den Gurt trage und die Pulsfunktion auf „an“ ist. Könnte mir jemand helfen ? Lg

  • DVMade sagt:

    Hallo Lisa,
    scjhau mal in der Anleitung unter „Paaren“. Eventuell muss du den Sender mit der Uhr erneut zusammen koppeln – Paaren.

  • Susanne sagt:

    versuche die Kontakte des Sensors leicht anzufeuchten

  • stefan sagt:

    GPS Master v2.0.14.1218(Unicode) kann bei mir
    -keine A-GPS Daten
    -keine Updates des Programm und
    -keine Firmwareupdates
    runterladen.

  • Feuerfisch sagt:

    Hi
    Habe mir die Uhr heute auch gegönnt , gab noch ne Menge , scheint nicht so der Renner zu sein.
    Für das wofür ich die Uhr benötige ist das Preis leistungsverhältnis unschlagbar.
    Software und datenanbindung hat auch auf Anhieb geklappt.
    Kann mir jemand die aktuelle Firmware Version der Uhr sagen , meine ist
    V 1.20

    Ralf

  • Feuerfisch sagt:

    So, habe die Uhr nun schon ein wenig getestet.
    Heute mal meinen arbeitsweg mitgetrackt.
    Ergebnis : sauberer Track , obwohl ich die wegpunktaufzeichnung auf 30sec gesetzt habe.
    Bei 72 km Fahrstrecke ergab das 1% speicherbelegung der Uhr , ergo bei 3sec wohl um die 10%.
    Beim normalen zu Fuß gehen reichen aber 30sec locker.

  • Michel sagt:

    Hab die Uhr alles funktioniert nur kann ich mit dem GPS Master die GESAMT!!Höhenmeter nicht berechnen. Kann mir jemand helfen?

  • stefan sagt:

    tja, es ging dann wohl doch, nur im im Firmennetzwerk und nicht mit UMTS-Stick mit Alditalk, aber mit ordentlichem Wlan und Win7

    aber jetzt erkennt er die Uhr nicht unter Win 8
    … working on it

  • stefan sagt:

    und jetzt muss ich mich entschuldigen… kontakte nicht gereinigt, also klappt auch wunderbar unter Win8.
    Daten von Uhr holen ok
    A-GPS daten aktualiesieren ok
    karte mit Strecke wird angezeigt

    find das Produkt super…

    Akkuzeit ohne GPS würd mich aber mal interessieren und Unterwassertests, sprich schwimmen im See

  • Feuerfisch sagt:

    Hi
    Habe die Uhr seit 3 Wochen , am Anfang viel mit GPS rumgespielt.
    Da hält der akku so ca 10 stunden.
    Letzte Woche habe ich kein GPS benutzt und die akkuanzeige hat sich nicht gerührt, daher denke ich das die Angabe von einem Jahr Laufzeit relativ realistisch ist.

    Schwimmen möchte ich nicht probieren, Davies in der Bedienungsanleitung explizit ausgeschlossen ist.

    Mein ach so dichtes samsung b2710 ist im Schwimmbad komplett vollgelaufen. 🙁

  • Michel sagt:

    möchte nochmals vorsichtig anfragen ob man mit dem GPS Master auch die HÖHENMETER ZUSAMMENZÄHLEN kann.kann mir jemand antworten?

  • Cluni sagt:

    Die per GPS ermittelten Höhenmeter kann man aus Prinzip bei jeder Uhr (bzw. Navi) vergessen – dazu ist die Triangulation zu ungenau. Dazu gibt es dann in den meisten Programmen eine Korrekturfunktion, die die Höhenmeter im Abgleich mit der Karte neu berechnet. GPS Master hat so eine Funktion meines Wissens nicht. Ich exportiere die Daten aber eh als GPX-Datei und importiere sie dann wieder bei Runtastic. Dort ist bei Ansicht der importierten Strecke rechts neben „Bearbeiten“ ein Pull-down-Menü mit dem Eintrag „Höhenmeter verfeinern“. Nach dieser Aktion sollten die Höhenmeterangaben stimmen! 😉

    Zu der Uhr selber: Ich habe die Crane Uhr nun seit Mitte Juni und bin sehr zufrieden. Die Aufzeichnung ist nicht ungenauer als bei der wesentlich teureren Garmin Forerunner 910XT meines Kollegen – damit möchte ich die 910XT auf keinen Fall herunter machen; es ist eine wahnsinnig tolle Uhr! Wir laufen des öfteren gemeinsam und die Kilometermarken kommen immer an der gleichen Stelle (+/- ein paar Meter). Auch bei einer späteren Auswertung (zum Beispiel in Sporttracks) sind die Läufe deckungsgleich übereinander zu legen. Man darf nur nicht den Fehler machen und GPS einschalten und unmittelbar nach Erkennung der Satelliten los laufen – aber das birgt bei vielen Uhren Fehler. Ich lege die Uhr vor dem Lauf mit eingeschaltetem GPS (und am Besten aktuellen A-GPS-Daten) ans Fenster oder besser noch nach draußen. Dann kann ich mir relativ sicher sein, dass die Aufzeichnung gut wird.

    Schön wäre es noch, wenn (wie oben schon mal nachgefragt) die Uhr eine Autopausefunktion hätte (hat sie also nicht).

    Zur Wegpunktnavigation kann ich leider nichts sagen, da ich diese noch nicht ausprobiert habe. Ich bin mir jedoch sehr sicher, dass der Kompass dazu (am Besten vor Ort) kalibriert und das GPS natürlich eingeschaltet sein sollte… 😉

    Gruß, Bernd

  • Cluni sagt:

    Noch eine Ergänzung der Zeit zu dem Punk mit dem ans Fenster bzw. nach draußen legen der Uhr: 5 bis 10 Minuten wirken meiner Meinung nach Wunder. 😉

  • Martin sagt:

    Hat jemand von euch in Erfahrung bringen können, wie man die „Trägheit“ der Geschwindigkeitsanzeige verringern kann? Die Geschwindigkeit wird ja über einen Zeitraum x gemittelt. Ist der Zeitraum zu klein würde die Anzeige wild hin und her springen, ein zu großer Wert führt (wie bei mir) zu einer trägen Anzeige: ich bin schon 10s im Sprint aus langsamen Dauerlauf und die Anzeige dümpelt langsam hoch.
    Es wäre echt nett, wenn ihr mir einen Tipp geben könntet. Kann das mit der Wegpunkthäufigkeit zusamemen hängen?

  • stefan sagt:

    Also Langzeit test gemacht: Autofahrt von münchen zur Côte d’azur über italien 9h nur GPS hat se mitgemacht, Speicher 25% voll, Akku noch 3h.
    Über Zigarettenanzünder-usb-teil voll aufgeladen ok.
    Vor Ort bissi geradelt Speicher bis 50% vollgemacht.
    Rückfahrt leider über frankreich, zuviel für akku, also 3h rest zum laden angehängt. bricht den aufnehmenden Track ab, naja, wieder abgehängt, reicht ja bis bregenz. dann Akku meckert, also Track stop, angehängt und bei fahrerwechsel (immer noch auto) dann doch während dem laden abgehängt, mit Licht -> Akku wieder auf 6h, alles ok soweit.
    wollte neuen track starten für geschwindigkeit und so. nochmal Licht…

    Schaltet nicht mehr ein, zeigt nix mehr an, lädt nicht mehr.

    Win8 macht zwar richtige Geräusch bei an und abhängen, Display einmal kurz ‚verbunden‘ angezeigt und gleich wieder tot, aber kein Zugriff über GPS Master, kein einschalten, kein laden, kein gar nix…

    Montag werd ich anrufen:

    denk mal das wird umgetauscht/ersetzt oder ich soll einen Werkszustand durch irgendeine Tastenkombo wieder herstellen, aber die schönen Daten sind vermutlich alle futsch.

    Hatte mich eigentlich schon gefreut, die Trackaufzeichnung auszuwerten und für zukünftige Motorradtripps über Alpenpässe herzunehmen.

  • stefan sagt:

    Alles wieder im grünen Bereich.
    hat sich scheinbar über nacht komplett entladen.
    Computer angeschlossen, blackscreen, dann Fehlercode den man dank Ladearmatur nicht lesen konnte und jetzt konnte ich die Daten runterladen. Zwar Datum verloren, aber jetzt lad ich die erstmal komplett auf.

  • Farron sagt:

    Hallo,

    benutze die Uhr hauptsächlich als Uhr, GPS-Koordinaten sind willkommen, die Richtung mittels Kompass (und einstellbarer Deklination) ist klasse.
    Bin eigentlich nicht so der Lauftyp und deswegen mit der Uhr so zufrieden, dass ich mir eine zweite zugelegt habe. Ein bißchen billiger (10 €) aber als Ersatzteillager umso wertvoller.
    Ehrlich gesagt, die erste elektronische Uhr, die ich vollkommen ohne Anleitung bedienen kann, da „deutsch“ als Sprache einstellbar ist.
    Dazu kommt die lange Akkulaufzeit von bis zu einem Jahr … wenngleich ohne GPS-Funktionalität – aber irgendetwas ist doch immer, oder ?

  • Feuerfisch sagt:

    Hi
    Bin nun nach mehreren Wochen einfach nur begeistert was man zu dem Preis bekommt.
    Die Tracks die man aufzeichnet sind wirklich sehr genau und gut , es funktioniert ebenfalls ein trackexport als gpx , so das ich die wieder in Garmins Base Camp importieren kann und von da wieder auf mein dakota 20.

  • Peter sagt:

    GPS Master für Mac verfügbar!

    Seit ein paar Tagen steht nun GPS Master
    für Mac zur Verfügung.

    Die Software samt Verbindung mit der Aldi
    GPS Uhr klappt problemlos!!!

    Wieder ein Problem weniger…

  • Iris sagt:

    Bei mir zeigt die Uhr „Speicher voll“ an, dadurch funktioniert weder Puls Uhr noch GPS. Weiß Jemand wie man den Speicher löscht?
    Vielen Dank für eine Antwort

  • Eddy sagt:

    Also, ich wünschte ich könnte die Meinung von Peter teilen
    „Die Software samt Verbindung mit der Aldi
    GPS Uhr klappt problemlos!!!“
    Ich bekomme die Meldung „No virtual COM port is found“
    Habe die neueste Treiber von Silicon Labs installiert – nichts!
    Hilfe!!

    iMac mit OS X 10.7.5

  • Eddy sagt:

    Für Iris:
    1) Modus Taste 3 Sekunden gedruckt halten
    2) Training Wählen (Ansicht drucken)
    3) Löschen Wählen
    4) Letztes oder Alles Löschen wählen

  • Jens sagt:

    Hallo, habe eine Frage zur CRANE GPS Uhr:

    Kann ich mir aktuell, die gelaufene Distanz anzeigen lassen? Also nicht erst später über GPS-Master?
    Bin für Antwort sehr dankbar, ansonsten geht die Uhr demnächst an ALDI zurück. Benötige eine Uhr, die neben Zeit / Puls in jedem Fall die Distanz anzeigt.
    Tipps???
    Ansonsten einen guten Rutsch

  • Eddy sagt:

    Hi Jens, versuche mal:

    1) Modus Taste 3 Sekunden gedruckt halten
    2) Training auswählen (Ansicht Knopf Drucken)
    3) Protokoll Wählen
    4) Die Letze Aufzeichnung wird automatisch gezeigt unter zeige die Uhr an wie weit Du gelaufen bist!

  • Eddy sagt:

    Ich habe es!!!! Es funktioniert – jetzt!!!
    So was habe ich getan? Also, ich hatte mich entschieden, daß ich die Uhr behalten wollte, und nicht zurück bringen wollte, auch wenn die Datentransfer nicht funktioniert.

    Nun habe ich den Klip auseinander genommen um zu gucken, ob es irgend welcher Physikalischen Problemen gab, und Ja! es gab sie!! einen kleinen Drätchen, die nicht mit den Rest vom Draht festgelötet war, hat mit den Kontakt neben an einen Kurz erzeugt. Drähtchen bei seite bewegt, Uhr provisorisch auf den Klip gehalten, und die Daten Fließen wie ein Wasserfall!!!! Klip wieder zusammengebaut – Perfekt!!

  • Hakan sagt:

    Hej,

    seit dem 17.06.2013 benutze ich die Aldi GPS-Uhr und ich bin mit der Uhr sehr zufrieden. Ich würde die GPS-Uhr wieder kaufen!!! Insbesondere überzeugt der Preis der Uhr. Die Daten werden gut übertragen und ausgewertet. Der GPS-Empfang ist sehr gut. Wenn Aldi-Süd die Uhr wieder im Angeot hat, werde ich mir eine zweite Uhr zulegen.

    MfG

    Hakan

  • Feuerfisch sagt:

    Bei uns hat der aldi noch welche

  • Stef sagt:

    Die Uhr ist von der Software her baugleich zur Ultrasport NavRun und Mapjack Watch IQ (jetziger Firmenname: Maptaq). Die Ultrasport kostet etwa 100 Euro, die Mapjack habe ich vor 3 Jahren für etwa 50 Euro als Schnäppchen ergattert. Bei dieser ist nach 3x Benutzung ein Knopf herausgefallen, der Service war eine Katastrophe! Der Hersteller hat sich auf mehrfache nachfrage hin nicht gemeldet, ich habe sie dann an den Onlinehändler zurückgegeben. Dieser dann zum Hersteller – 4 Monate später keine Uhr aber Geld zurück.

    Die Crane hier hat modifizierte Knöpfe und ein offensichtlich verbesserten Brustgurt. Wenn es funktioniert, ist es ein Schnäppchen – sie hat mich vor 2 Tagen 39,99 Euro als OVP gekostet.

    Bedienung über GPS Master ist ziemlich genau und einfach, mir reicht es so völlig aus. Man sollte darauf achten, dass die Kontakte trocken sind vor dem Anschluss an den PC. Sonst gibt es evtl. Schäden!

  • Heinz Schubert sagt:

    Kann die GPS-Uhr AS3-GPSU-3A nur über das USB-Kabel am PC geladen werden, oder gibt es andere Möglichkeiten?

    Danke
    Heinz Schubert

  • Dominic Eltjes sagt:

    Hallo Heinz,
    die Uhr muss nicht am Pc geladen werden.Man kann das Usb Kabel in jedes Usb Netzteil zb vom Iphone stecken.
    Bin von der Uhr auch angetan.
    Für 20€ habe ich mir gedacht mache ich nicht viel falsch.
    Nutze sie für das Geotaggen meiner Dslr Fotos.
    Über den GPS Master (Mac)kann man ja als .gpx exportieren.
    In Lightroom kann man dann toll importieren und weiter verarbeiten.
    Alles in Allem eine tolle Uhr.

  • Reinhard Koormann sagt:

    Frage an Dominic:
    Kann man mit dem Fahrrad demPfeil folgen wenn man z.B. den „Meerweg“ eingibt vom Steinhuder Meer zum Zwischenahner Meer über Dümmersee?

    Das wäre dann echt Klasse!

    gruß Reinhard

  • Goggoopa sagt:

    Hallo!
    Habe mir diese GPS Uhr zugelegt,finde aber über den in d.Gebrausanweisung stehenden „Link“www.produktservice.info:EAN29097555 werde die passende SW noch den Treiber für USB 2
    Kann mir wer einen funktionierenden Link senden?Danke im Voraus!!

  • MM sagt:

    Hallo Goggoopa; fir die oben abgebildete GPS-Uhr von Aldi hab ich aber eine komplett andere EAN-Nummer:
    23243286
    vllt. klappts damit..?

  • Jörg sagt:

    Leider schlechte Erfahrung, schon zwei mal in Reparatur. Plötzlich ganz ausgegegangen, jetzt GPS Empfang defekt.

  • Nico sagt:

    Hallo,

    seit dem 02.11.2014 ist bei meiner Uhr der GPS-Empfang ausgefallen. Der GPS-Empfang war bis dato immer einwandfrei.

    Nico

  • Jo sagt:

    Ist eine super Uhr.
    Befindet sich bei mir in der Familie voll im Einsatz (3 Benutzer).
    Im GPS Master lassen sich mehrer Benutzer anlegen. So kann jeder für seinen Zweck die Uhr nutzen. GPS-Funktion ist einfach super, um sein Leistungspensum zu prüfen. Gerade weil die Uhr nach Tag, Woche, Monat, etc. die Daten gut überschaubar in einer Historie zusammenfasst. Es lässt sich zu jeder Sekunde der absolvierten Strecken alles (Puls, Geschwindigkeit, etc.) abrufen. Gutes Analysetool!

  • sagt:

    Ich verwende die Uhr bereits einige Jahre ohne Probleme. Nachdem ich die Software nun auf einem neuen PC installiert habe (Windows 8) funktioniert trotz installiertem Google Earth die Anzeige der Routen unter Googel Earth nicht mehr (bei Doppelklick auf die zurückgelegte Strecke sollte sich Google Earth öffnen – keine Reaktion, Google Earth wird nicht geöffnet).

  • Butsh sagt:

    Hallo,

    nach zwei Monate problemlose Funktion, habe Batterie gewechselt.
    Nach dem Wechsel der Batterie – funktioniert GPS -Sender nicht mehr.

    Das Uhr wurde umgetauscht. 2 Monate – dasselbe Mist.
    Das Uhr wurde zur Reparatur geschickt.
    Nach 2 Monate … ((((
    Wider gegen neue gewechselt.
    2 Monate und … Sie haben verstanden ((((

  • Alexej sagt:

    Für alle die sich auch mit einem Konsolen-Tool, welches definitiv funtioniert, zufrieden geben. Habe ich auf GitHub das hier gefunden: https://github.com/mru00/crane_gps_watch

  • E.Str. sagt:

    Also falls es nach der langen Zeit noch jemand interessieren sollte – meine Lösung – läuft unter Win10!!!

    Standardbrowser: IE(11)
    Scripting auf aktivieren: Extras->Internetoptionen->Sicherheit->Scripting

    Kann man temporär für GPS-Master einschalten, für normales Surfen wieder abschalten!

  • Thomas sagt:

    Hallo,

    ich habe die Uhr jetzt mehrere Jahre genutzt und war zufrieden. Seit Anfang Juni 2016 ist keine Aktualisierung der A-GPS Daten mehr möglich. Die Software „GPS Master“ schließt das entsprechende Fenster gleich wieder. Gleiches passiert auch beim Aufruf der Update-Funktion für die Software bzw. die Firmware der Uhr. Hat der Hersteller den Server abgeschaltet? Falls das so ist finde ich es ziemlich unverschämt, das Produkt durch Abschaltung des Servers einfach zu entwerten. Der Internetzugriff (Google) funktioniert einwandfrei.

    • Frank sagt:

      Hallo zusammen,
      hatte das gleiche Problem mit der A-GPS Aktuallisierung, vermute mal Ihr benutzt die GPS-Master Version 2.0.14.1218, mit der Version 2.0.14.1211 funzt alles noch so wie es soll !!!

  • Hakan sagt:

    Hej,

    seit Oktober 2016 funktioniert die Software „A-GPS“ nicht mehr. Besitze die Uhr seit Juni 2913.

  • Hakan sagt:

    nicht 2913, sondern seit Juni.

  • Schulz sagt:

    Hallo,

    Software „A-GPS“ und „GPS Master“ funktionieren nicht mehr. 3 Jahres Garantie vorbei, dass wars.

  • Frank sagt:

    Hallo zusammen,
    hatte das gleiche Problem mit der A-GPS Aktuallisierung, vermute mal Ihr benutzt die GPS-Master Version 2.0.14.1218, mit der Version 2.0.14.1211 funzt alles noch so wie es soll !!!

  • Danny sagt:

    Hallo,

    3 Jahre Garantie vorbei,keine A-GPS Aktualisierung möglich, GPS aus und vorbei.

  • Thomas sagt:

    Das Problem mit der Software ab ca. 10. Oktober 2016 hatte ich auch bis heute. Ich habe mich daraufhin (nicht zum ersten Mal) an den Support von Krippl-Watches gewandt und die haben mir umgehend die Version 2.0.22.1116 zum Download/Testen bereitgestellt. Damit läuft wieder alles wie vorher. Auch ein Firmware-Update der Uhr war möglich. Das Support-Team bei Krippl-Watches ist wirklich kompetent, nett und die antworten umgehend.

    • Peer sagt:

      Hallo Thomas,
      hast Du eventuell einen Link zu diesem Support oder wo erhält man die neue „Beta“ Version GPS Master 2.0.22 1116 ?
      Bekomme ebenfalls kein A-GPS oder vernünftige Streckenansicht mehr, nur noch Fehlermeldung über Scriptfehler Google Maps

  • Thomas sagt:

    Hallo Admin, Euer Server läuft noch auf Sommerzeit. Die Zeitstempel der Posts liegen eine Stunde in der Zukunft 🙂

  • Horst Rettig sagt:

    Lüdescheid den 16.12.2016., habe die gleichen Probleme ,wie o. a.
    bei Anklicken auf die Karte, wird sofort angezeigt: Fehler im Skript und nichts deht mehr. Es währe sehr schön ,wenn ich von Fachleuten hilfe bekommen könnte.
    Ich habe eine GPS-Uhr C E 13 13 . Dieses Gerät besitze etwa 3Jahre.
    m.frdl. Gruss. Horst Rettig

  • Helmut sagt:

    Hallo Thomas.
    Könntest du uns den Link zur neuen Software-Version bereitstellen?
    Gruß

  • Uwe sagt:

    Hallo Zusammen,

    wo gibt es denn die von Thomas beschriebe Version (2.0.222.1116) zum downloaden ?
    Auf der ursprünglichen Download Seite gibt es immer noch (nur) die 2.0.14.

    Damit sind bei Win 10 alle beschriebenen Fehler vorhanden.

    Danke

Schreibe ein Feedback!




* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.