GPS-Uhr Test und Vergleich


Testsieger – Top 10: Die beste GPS-Uhr 2015

die beste gps uhrEs ist gar nicht so einfach zu sagen, welches DIE beste GPS-Uhr 2015 ist. Es kommt ganz darauf an, wofür man eine GPS-Uhr einsetzen möchte. Will man einfach nur laufen, reicht meist eine günstige GPS-Laufuhr mit begrenztem Funktionsumfang. Für Triathleten dagegen eignen sich besonders Multisport-GPS-Uhren. Sind sie hauptsächlich in den Bergen unterwegs und legen Wert auf ausgereifte Navigationsfunktionen ist eine Outdoor-GPS-Uhr wie z.B. die Garmin Epix die richtige Wahl.

Nachfolgend ein Überblick über eine Auswahl der besten GPS-Uhren 2015. Hinweis: Die Toplisten spiegeln unsere subjektive Meinung wieder.


Die besten GPS-Laufuhren 2015

Reine GPS-Laufuhren sollten angenehm zu tragen sein. Idealerweise lässt sich die GPS-Uhr leicht und intuitiv bedienen.


Platz 1: Polar M400

POLAR-M400 GPS Sportuhr

Die Polar M400 wurde als Laufuhr entwickelt, unterstützt jedoch auch andere Aktivitäten wie. z.B. das Fahrradfahren oder Schwimmen. Nachfolge GPS-Uhr der beliebten Polar RC3 GPS. Die M400 lässt sich auch als 24/7 Aktivitätstracker verwenden. Per  Bluetooth können weitere Sensoren wie der Polar H7-Pulsgurt oder ein Footpod mit der M400 verbunden werden.

Preis: UVP 199€

Testbericht Polar M400

Polar M400 GPS bei amazon.de


Platz 2: Garmin Forerunner 220

Garmin Forerunner 620 und 220Die Garmin Forerunner 220 ist eine sehr leichte GPS-Uhr für Läufer_Innen. 7 Stunden Akkulaufzeit. Per Bluetooth mit dem Smartphone koppelbar, unterstützt dann Livestreaming der Sportdaten ins Internet. Farbdisplay.

Preis: UVP 250€, Straßenpreis deutlich geringer.

Vergleich Forerunner 620 vs. 220

Forerunner 220 bei amazon.de


Platz 3: TomTom Runner & Runner Cardio

tomtommultisportgpsEinfach zu bedienende GPS-Uhr mit innovativer Menüführung und tollen grafischen Animationen. Die TomTom Runner Cardio misst die Herzfrequenz direkt am Handgelenk, es ist kein zusätzlicher Pulsgurt nötig.

Preis: Ab 179€, TomTom Runner Cardio ab ca.249€

Test- und Erfahrungsbericht TomTom Runner

TomTom Runner bei amazon.de

 


Platz 4: Forerunner 620

foreunner-620High-End-Laufuhr. In Kombination mit entsprechendem Brustgurt sammelt die Forerunner 620 umfangreiche Daten zur Laufdynamik wie z.B. die Kadenz. Der Blutsauerstoff und Wettkampfvorhersagen werden geschätzt. Bedienung per Farb-Touchscreen. Ideal für Profi-Läufer.

 

Preis: UVP 399€, Straßenpreis deutlich geringer.

Test- und Erfahrungsbericht Forerunner 620

Forerunner 620 bei amazon.de


Topliste: Die besten Outdoor-GPS-Uhren 2015

Outdoor GPS-Uhren verfügten über Navigationsfunktionen, beherrschen die grafische Darstellung von Landkarten, verfügen über einen barometrischen Höhenmesser und haben idealerweise einen Snowboard- und Skimodus.


Platz 1: Garmin Epix

Neue GPS-Uhr von Garmin mit Kartennavigation: Die Epix.

Die einzige GPS-Uhr mit brauchbarer Kartennavigation: Topografische Karten und Satellitenbilder lassen sich auf die Garmin Epix laden, dank des hochauflösenden Displays sind die Karten gut nutzbar. Verfügt über Kompass und Barometer sowie Modus zur Routennavigation. Ski- und Multisportmodus. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 549€ jedoch leider extrem teuer.

Preis: UVP 549€

Bericht Garmin EPIX

Garmin Epix bei amazon.de

 


Platz 3: Suunto Ambit 3

Die Suunto Ambit3 PeakMultisport-GPS-Uhr mit Outdoormodus. Hervorragender Höhenmesser, hohe GPS-Genauigkeit, sehr hochwertige Verarbeitung. Leider auch sehr teuer.

Preis: Straßenpreis ab ca. 329€

Test Suunto Ambit 3

Suunto Ambit 3 bei amazon.de

 
 
 


Platz 3: Garmin Fenix 2

test-garmin-fenix2Multisportuhr mit umfangreichen Outdoorfunktionen. Sehr gute Verarbeitung und vergleichsweise günstiger Preis. Verfügt über eine einfache Kartenansicht, über Umwege können sogar OpenStreetmap-Karten auf der Fenix2 installiert werden.

Preis: UVP: 399€, Straßenpreis ab ca. 250€

Garmin Fenix 2 Test

Garmin Fenix 2 bei Amazon.de
 
 
 
 


Die besten GPS-Multisport- und Triathlonuhren 2015

Wer möglichst breit aufgestellt sein möchte, ist mit einer Multisport-GPS-Uhr bestens bedient. Die Allrounder unter den GPS-Uhren unterstützen in der Regel eine große Menge an Sportdaten, zudem können in einer Aktivität verschiedene Sportarten kombiniert werden. Dies ist beispielsweise für Triathleten nützlich: So stellt eine moderne Multisport-GPS-Uhr wie z.B. die Garmin Fenix 3 zunächst detaillierte Schwimmdaten wie z.B. den Schwimmstil und die Schwimmzüge bereit. Nach dem automatisch erkannten Wechsel aufs Fahrrad werden dann alle relevanten Raddaten bereitgestellt. Zuletzt liefert die GPS-Uhr noch die Laufdaten. Zusätzlich können i.d.R. Profile für eigenen Sportarten angelegt werden.


Platz 1: Garmin Fenix 3

diebestegpsuhr-fenix3Die Fenix 3 ist „Garmins next Topmodel“. Die üppig ausgestattete Fenix 3 lässt kaum Wünsche offen und bietet unzählige Möglichkeiten zur Trainingsanalyse. Per Bluetooth, WLAN und ANT lässt sich die Multisport-GPS-Uhr mit dem Smartphone, Powermetern und weiteren externen Sensoren verbinden. Dank kratzfestem Saphirglas und Metall ist die Fenix 3 zudem besonders robust.

Preis: UVP ab 399€

Test Fenix 3

Garmin Fenix 3 bei amazon.de

 
 


Platz 2: Suunto Ambit 3

Die Suunto Ambit3 PeakMultisport-GPS-Uhr mit Outdoormodus. Hervorragender Höhenmesser, hohe GPS-Genauigkeit, sehr hochwertige Verarbeitung. Leider auch sehr teuer.

Preis: Straßenpreis ab ca. 329€

Test Suunto Ambit 3

Suunto Ambit 3 bei amazon.de

 
 
 


Platz 3: Garmin Forerunner 920XT

Forerunner-920XT-VergleichKlassische Triathlon- und Multisport-GPS-Uhr. Der Forerunner 920XT bietet wie auch die Fenix 3 über erweiterete Trainings-Funktionen zum Ermitteln der Laufeffizienz, VO2max-Berechnung, Live-Tracking und Smartphone Benachrichtigungen. Im Gegensatz zur Fenix 3 verfügt die 920XT jedoch nicht über Outdoor-Funktionen.

Test Forerunner 920 XT

FR 920 XT bei amazon.de

 


polar v800-beste-gps-uhrPlatz 4: Polar V800

High-End Triathlon-GPS-Uhr aus dem Hause Polar. Verfügt als einzige GPS-Uhr im Test über die Möglichkeit, die Herzfrequenz auch im Wasser beim Schwimmen zu ermitteln. Der integrierte Aktivitätstracker ermittelt auch Indoor, ohne GPS-Empfang Sportdaten. Lässt sich mit Powermetern wie z.B. den Keo-Pedalen koppeln.

Preis: Straßenpreis ca. 300€

Polar V800 Bericht

Polar V800 bei Amazon.de
 


tomtommultisportgpsPlatz 5: TomTom Multisport GPS

Die Sportuhren von TomTom überzeugen im Test vor allem durch die einfache Bedienung und die innovative Menüführung. Statt tristen Datenfeldern sorgen grafisch aufbereitete Diagramme für Motivation und Spaß beim Training. Per Bluetooth  können Pulsgurt & Kadenzsensoren mit der GPS-Uhr verbunden werden. Zudem ist die TomTom Multisport GPS im Vergleich zu anderen Triathlon-GPS-Uhren sehr günstig. Auch als TomTom Multisport Cardio erhältlich. Die Cardio verfügt über einen in der Uhr selbst integrierten Pulsmesser, ein extra Pulsgurt entfällt also.

Preis: Straßenpreis ca. 149€
TomTom Multisport GPS Test

TomTom Multisport bei Amazon.de


Die Bewertungskriterien für die GPS-Uhr Top-10 Bestenliste:

  • 35%: Das Testergebnis unserer Tests: Wir testen die entsprechenden GPS-Uhren und fällen dann ein Testurteil über die jeweilige Sportuhr. Dieses Urteil fließt dann in die Bestenliste mit ein.
  • 35%: Die Benutzerbewertungen: In unseren Testberichten besteht die Möglichkeit, die getestete GPS-Uhr selbst zu bewerten. Somit haben unsere Besucher die Möglichkeit, ihre eigenen Erfahrungen direkt in einen Testbericht mit einzubringen.
  • 15%: Der amazon.de Verkaufsrang: Bei Amazon gibt es die Möglichkeit, anhand des Verkaufranges nachzuvollziehen, wie oft eine GPS-Uhr verkauft wird – damit hat man einen aussagekräftigen Wert zur Hand, der anzeigt, wie beliebt eine GPS Sportuhr ist.
  • 15%: Die Google Nachfrage: Über das Google Suchvolumen kann man ermitteln, wie oft eine bestimmte GPS Uhr gegoogelt wird – dies spiegelt das Interesse an einer Uhr wieder und fließt ebenfalls in die Tabelle mit ein.

Hinweis: Wir bemühen uns diese Liste so objektiv wie möglich zu gestalten, dennoch spiegelt sich in dieser Liste auch unsere subjektive Meinung 😉 !