GPS-Uhr Test und Vergleich



Outdoor GPS Uhren

outdoor gps uhr

Outdoor Gps Uhr (Bild: Suunto)

Wenn Sie sich vorwiegend abseits ausgetretener Pfade bewegen, dann ist eine Outdoor GPS Uhr genau das Richtige für Sie! Sei es beim Bergsteigen, beim Wandern, beim Geocachern, beim Jagen, Angeln, Ski- oder Snowboardfahren – speziell ausgestattete Outdoor GPS-Uhren bieten für jeden Einsatzzweck die richtigen Funktionen.

Outdoor GPS Uhren – ein Überblick:

GPS-Uhr:Garmin FenixSuunto Ambit1Suunto Ambit2
GPS-UhrGarmin Fenix GPS-Uhr VergleichVergleich Suunto AmbitSuunto Ambits
Überblick: Preis (UVP)399€449€449€
Überblick: ZielgruppeOutdoorOutdoor / MultisportOutdoor / Multisport
Überblick: Wasserdicht50 Meter100 Meter100 Meter
Überblick: Akkulaufzeit (GPS an)50 Stunden50 Stunden50 Stunden
Outdoor: GeocachingmodusGPS-Uhr Vergleich JaSuunto Ambit2 vergleich-NeinSuunto Ambit2 vergleich-Nein
Outdoor: GPS RoutennavigationGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Outdoor: Anzeige vorinstallierter KartenGPS-Uhr Vergleich JaSuunto Ambit2 vergleich-NeinSuunto Ambit2 vergleich-Nein
Outdoor: Grafische RoutendarstellungGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Allgemein: GPS-Messintervall1s / VariabelVariabelVariabel
Sensoren: Höhenmesserbarometrischbarometrischbarometrisch
Sensoren: Kompassmagnetischmagnetischmagnetisch
Sensoren: Thermometer (intern)GPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Sensoren: Thermometer (extern)GPS-Uhr Vergleich JaSuunto Ambit2 vergleich-NeinSuunto Ambit2 vergleich-Nein
Testbericht: Test Test Test
Amazon-Linkamazon.deamazon.deamazon.de
Hier klicken für alle Funktionen

 Outdoor GPS-Uhren – Auf was es ankommt:

  • Moderne Outdoor GPS-Uhren wie die Garmin Fenix oder die Suunto Ambit sind mit einem barometrischen Höhenmesser ausgestattet, damit lässt sich die Höhe deutlich genauer als über das GPS-Signal ermitteln, das Barometer der GPS-Geräte kann zudem zur Wettervorhersage dienen.
  • Durch einen integrierten 3-Achsen Kompass wird die Navigationsgenauigkeit nochmals verbessert.
  • Die Uhren sind in der Lage, den Tourverlauf aufzuzeichnen, auf dem Display grafisch anzuzeigen und bei Bedarf einfach dem aufgezeichneten Track entlang zurückzunavigieren – verlaufen ist somit ausgeschlossen.
  • Wenige Outdooruhren wie z.B. die Garmin Fenix verfügen über einfache topografische Kartendaten.
  • Geocaches können aus dem Internet direkt auf die GPS-Uhr geladen werden und dann mittels der integrierten Navigationsfunktion angesteuert und geloggt werden.
  • Bei Bedarf können Wegpunkte, beispielsweise beim Bergsteigen an einer Gletscherspalte, manuell gesetzt werden.
  • Über spezielle Kartensoftware wie z.B. Garmin Base Camp können Touren und Routen im voraus geplant werden und dann auf die Uhr übertragen werden.
  • Nach der Tour erfolgt die Datenauswertung der GPS-Daten entweder lokal mit entsprechender Analysesoftware oder online über Google Earth, Garmin Connect oder Suunto Movescount (…).
  • Die Akkulaufzeit von Outdoor Chronometern sollte besonders hoch sein. Reichen 4 Stunden Akkulaufzeit für eine reine Laufuhr meist aus, sollten GPS Uhren mindestens 15 Stunden durchhalten.
  • Der GPS-Messintervall sollte einstellbar sein: Reicht beim gemütlichen Wandern 1 Messung/GPS-Sekunde ist es beim Skifahren aufgrund der höheren Geschwindigkeit nötig den Messintervall auf 1 Messung / Sekunde zu erhöhen um die nötige Genauigkeit zu erreichen.
  • Outdoor GPS-Uhren sollten robust und wasserdicht sein. Ideal ist hier die Suunto Ambit, die bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht hält – gerade beim Kajak- oder Kanufahren ist eine wasserdichte Uhr wichtig!
Outdoor GPS UHR Skifahren

GPS Uhr beim Skifahren (Bild: Suunto)

Outdoor GPS Uhren zum Ski- und Snowboardfahren:

Ob auf der Piste oder abseits der Piste – Eine Ski GPS-Uhr ist der ideale Helfer beim Skifahren oder Snowboarden. Die Uhr zeichnet neben der Geschwindigkeit und dem gefahrenen Höhenunterschied auch die zurückgelegten Kilometer auf. Damit hat man erstmals im Blick, wieviele Kilometer und Höhenmeter man an einem Tag auf und abseits der Piste überhaupt zurückgelegt hat. Auch beim Langlaufen, Skitourengehen und beim Freeriden sind Outdoor GPS-Uhren ideal, so hilft die Uhr bei der Navigation im Schnee, Wegpunkte können gesetzt werden, im Notfall kann man die eigene Position per Telefon / Funk problemlos an Rettungskräfte weitergeben. Gerade in den Bergen bedeutet eine GPS Uhr ein echtes Plus an Sicherheit.

Mehr zu Ski GPS-Uhren

Das Copyright der Bilder liegt bei Suunto und Garmin.