GPS-Uhr Test und Vergleich



Suunto GPS Uhr Vergleich

suunto gps uhren im VergleichDer finnische Uhren-Speziallist Suunto gehört zu den Vorreitern in Sachen GPS-Uhr. Zunächst waren die GPS-Sensoren noch als optionales, drahtlos koppelbares Zubehör zu den Suunto-Uhren erhältlich (Suunto GPS POD). 2006 wurde bei der Suunto X9i der GPS-Empfänger erstmals in die Uhr integriert, seitdem erfreuen sich GPS-Uhren von Suunto wie die Ambit bei Bergsteigern, Laufsportlern, Outdoorern und vielen militärischen Spezialeinheiten rund um den Globus größter Beliebtheit. Hier finden Sie einen Überblick über die gängigen GPS-Uhren von Suunto:

Vergleichstabelle Suunto GPS-Uhren

GPS-Uhr:Suunto Ambit1Suunto Ambit2SSuunto Ambit2
GPS-UhrVergleich Suunto AmbitSuunto Ambit2sSuunto Ambits
Überblick:Suunto Ambit1Suunto Ambit2SSuunto Ambit2
Überblick: Preis (UVP)449€349€449€
Überblick: ZielgruppeOutdoor / MultisportOutdoor / MultisportOutdoor / Multisport
Überblick: Wasserdicht100 Meter100 Meter100 Meter
Überblick: Akkulaufzeit (GPS an)50 Stundenmax. 25 Stunden50 Stunden
Überblick: AlarmSound / OptischSound / OptischSound / Optisch
Überblick: Gewicht78g73g82g / 93g (sapphire)
Laufsport: LaufmodusGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Radsport: FahrradmodusGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Schwimmen: SchwimmodusSuunto Ambit2 vergleich-NeinGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Multisport: Multisport-/TriathlonmodusGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Outdoor: GPS RoutennavigationGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich JaGPS-Uhr Vergleich Ja
Sensoren: HöhenmesserbarometrischGPSbarometrisch
Sensoren: Kompassmagnetischmagnetischmagnetisch
Sensoren: Thermometer (intern)GPS-Uhr Vergleich JaSuunto Ambit2 vergleich-NeinGPS-Uhr Vergleich Ja
Datenanalyse: SchnittstellenUSBUSBUSB
Datenanalyse: WebportalSuunto MovescountSuunto MovescountSuunto Movescount
Testbericht: Test Test Test
Amazon-Linkamazon.deamazon.deamazon.de
Hier klicken für alle Funktionen

Suunto Ambit

GPS Uhr Suunto Ambit

Die Ambit stellt das aktuelle Top-Modell der GPS-Uhren von Suunto dar, zusammen mit der Garmin Fenix gehört die Ambit im Moment sicherlich zu den besten GPS-Uhren am Markt. Dank GPS, einem 3D-Lagekompass, einem barometrischen Höhenmesser und einem Thermometer stehen umfangreiche Navigationsfunktionen zur Verfügung. Die GPS-Daten der Ambit lassen sich auf einer Karte anzeigen. Zudem stehen vielfältige Trainingsfunktionen zur Verfügung, die Herzfrequenz lässt sich aufzeichnen und weitere Sensoren wie Powermeter oder Schrittsensoren koppeln. Zur Analyse, Verwaltung und Auswertung der gewonnenen Daten steht mit Movescount.com ein leistungsfähiges Online Portal zur Verfügung. Der Akku der Suunto Ambit hält je nach GPS-Modus zwischen 50 Stunden oder 15 Stunden bei maximaler Messfrequenz, im reinen Uhrzeitmodus sogar bis zu 30 Tagen. Die GPS-Uhr ist gemäß ISO 2281 wasserdicht bis zu einer Tiefe von 100 Metern.

Suunto Ambit2 + Ambit2S

Ambit 2S - lime

Ambit 2S – lime

Die Nachfolger-GPS-Uhren der „alten“ Ambit1. Die Suunto Ambit2 ist die direkte Nachfolger GPS-Uhr der Ambit1 und verfügt dementsprechend über dieselben Funktionen. Zusätzlich hat die GPS-Uhr noch einen Schwimmmodus. Dieser ist in der Lage mit den Daten des integrierten Beschleunigungssensors umfangreiche Informationen zum Schwimmstil, der Geschwindigkeit und den geschwommenen Bahnen zu ermitteln – auch Indoor, im Hallenbad ohne GPS. Die Ambit2 kostet 449€, in der robusten Sapphire-Version 549€.

Die Ambit2 S ist eine „abgespeckte“ Variante der Ambit2 – die GPS Multisport ist etwas leichter und dünner als die Ambit2, verfügt aber auch über weniger Funktionen: So wurde auf den barometrischen Höhenmesser verzichtet, auch die Akkulaufzeit wurde im Vergleich zur Ambit1/2 auf max, 25 Stunden im GPS-Betrieb reduziert.

Die Ambit2 / 2S eignet sich aufgrund des Schwimmmodus hervorragend als Multisport- / Triathlon-GPS-Uhr. Hier gibt es mehr Informationen und einen Testbericht zur Suunto Ambit2.

Suunto X10

Nicht mehr verfügbar. Die Suunto X10 GPS Uhr ist das Vorgängermodel zur Ambit. Die X10 verfügt über einen Höhenmesser, einen Kompass sowie einen Barometer, bis zu 500 Wegpunkte lassen sich während der Tour setzten. Routen können mit der Suunto Trek Manager Software im Vorfeld geplant werden.

Suunto X9i

Nicht mehr verfügbar. Die erste Sportuhr von Suunto mit integriertem GPS-Empfänger.

Suunto GPS Pod

suunto_gps_pod_testDer Suunto GPS Pod, ein reiner GPS-Sensor, lässt sich drahtlos per ANT mit Suunto Uhren verbinden, die nicht über einen integrierten GPS-Empfänger verfügen. Damit werden Suunto-Sportuhren wie die Suunto Quest, die Vector sowie die Pulsmessgeräte t3, t4, t6, und M5 zu vollwertigen GPS-Uhren. Die Signal- und Empfangsqualität ist im Vergleich zu GPS-Uhren mit integriertem GPS-Sensor sogar höher, da sich der GPS-Pod z.B. am Rucksack befestigen lässt. Der Sensor wiegt 72 Gramm, hat eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden und ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 1 Meter.

Über Suunto

Der finnische Uhren- und Messgeräte Hersteller Suunto wurde 1936 von Tuomas Vohlonen, dem Erfinder des flüssigkeitsgefüllten Kompasses gegründet. Seither genießen die Sportuhren, Pulsmesser, Tauchcomputer und GPS-Uhren von Suunto dank ihrer hohen Präzision, besonders bei der Erfassung von biometrischen Werten, Kultstatus bei Lauf- und Bergsportlern, Tauchern und Abenteurern. Auch viele Militäreinheiten setzten auf Uhren von Suunto, so wurden GPS-Uhren von Suunto vielen Tests unterzogen und mehrfach mit dem Titel „Best military field and training watch of the year“ ausgezeichnet. Regelmäßig gewinnen die GPS-Uhren von Suunto den begehrten „Red Dot Design-Award“.

Copyright der Bilder:Suunto.