GPS-Uhr Test und Vergleich



TomTom Runner / Multisport: Test – Teil1: Lieferumfang & Ersteinrichtung

Diese Seite ist Teil des TomTom Runner & Multisport GPS-Uhr Testberichtes. Der Bericht besteht aus den folgenden Beiträgen:

  1. Teil 1: TomTom Runner / Multisport Test: Lieferumfang und Ersteinrichtung
  2. Teil 2: TomTom Runner / Multisport Test: Verarbeitungsqualität, Software & Bedienung
  3. Teil 3: TomTom Runner / Multisport Test: Datenauswertung & Trainingsanalyse

TomTom Runner / Multisport: Test – Teil 1: Lieferumfang / Unboxing:

Die TomTom Multisport / Runner GPS-Uhr wird in drei verschiedenen Ausführungen geliefert:

  • Nur die GPS-Uhr
  • TomTom Runner bzw. Multisport + Pulsgurt
  • Nur TomTom Multi-Sport: GPS-Uhr + Pulsgurt + Kadenzsensor

Wir haben die Version mit Bluetooth 4.0-Pulsgurt getestet. Nachfolgend einige Bilder zum Packungsinhalt der TomTom Runner GPS-Uhr.

In der robusten Plexiglas-Box befindet sich neben das GPS-Uhr Modul, das passende Armband, ein USB-Ladekabel, eine kurze Startanleitung und in der getesteten TomTom Runner noch der Pulsgurt.

  • Die GPS-Uhr lässt sich vom Armband trennen. Das GPS-/Sportuhren-Modul ist im Vergleich zu anderen GPS-Uhren sehr klein und leicht. Ein Armband für das GPS-Modul befindet sich im Lieferumfang, weitere Armbänder verschiedener Größen können kostengünstig nachgekauft werden.
  • USB Lade- & Datenkabel: Andere Hersteller setzten fast durchwegs auf Ladeklemmen. Bei TomTom wird die GPS-Uhr zum Laden des Akkus und zum Datenaustausch in eine Art Ladestation gesteckt.
  • Die kurze Bedienungsanleitung ist zwar auf 27 Sprachen – dabei leider sehr kurz und nur wenig hilfreich. Eine bessere Bedienungsanleitung gibt es Online zum Download.
  • Der Pulsgurt wird mit Bluetooth 4.0 mit der TomTom Multsiport / Runner GPS-Uhr verbunden. Der Pulsmesser lässt sich mit Druckknöpfen am eigentlichen Gurt verbinden.

Test: Ersteinrichtung der GPS-Uhr

Damit die GPS-Uhr die richtigen Kalorienwerte anzeigt, sollte die TomTom Multisport & Runner Uhr zunächst eingerichtet werden. Dazu wird in den Einstellungen der Menüpunkt „Profil“ gewählt. Dort lassen sich die folgenden Einstellungen vornehmen:

  • Sprache
  • Gewicht
  • Größe
  • Alter
  • Geschlecht

tomtom multisport test einrichtungMit diesen Werten können beim Training die korrekten Kalorienwerte berechnet werden. Alternativ kann die Ersteinrichtung auch beim ersten Verbinden der GPS-Uhr mit TomTom Mysports Connect erfolgen. Achtung: Vorhandene Trainingseinheiten wurden im Test überschrieben!

Nach der Ersteinrichtung kann es losgehen!

Feedbacks zu TomTom Runner / Multisport: Test – Teil1: Lieferumfang & Ersteinrichtung:

Abonniere unseren RSS Feed oder setze einen Trackback zu diesem Thema.
  • Werner Krymowski sagt:

    Hallo super Beschreibung , habe event. Vor auf tom tom umzusteigen
    Würde mein Brustgurt von Polar H7 zu tom tom passen ?

Schreibe ein Feedback!




* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.